Merkel: Der Lack ist ab!


Diese Schonungslose Analyse der Politik der Bundesregierung durch die Schweizer Zeitung  NZZ fand Ferdi in Facebook. Wann lassen auch die deutschen Medien die „politische Kunstfigur“, die mächtigste Frau der Welt, Bundeskanzlerin Merkel fallen?
Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel müsste zugeben, dass sie in der Flüchtlingskrise einen Fehler gemacht hat.
NZZ.CH|VON HANS-HERMANN TIEDJE

2 responses to this post.

  1. Wenn Merkel nimmer haltbar ist, dann werden die Systemlenker versuchen anstatt, eine neue Niete reinzudrehn, also Vorsicht!

    Gefällt mir

    Antworten

  2. Posted by tyrannosaurus on 3. November 2015 at 17:48

    Einen Fehler gemacht?
    Kommt darauf an welche Absichten dahinter stecken?
    Wenn sie die SShariarisierung der westlichen Welt bezweckt indem sie massenhaft junge männliche Invasoren aus größtenteils gescheiterten SSharialändern in unsere Sozialsysteme einlädt, ja dann hat sie alles richtig gemacht!
    Gleichzeitig werden die Fluchtländer ihrer Jugend beraubt und damit Wirtschaftskonkurrenten niedergehalten!
    Letzten Endes geht es aber um KONSUMSTEIGERUNG!
    Und zwar durch Zweckentfremdung der zwangseingetriebenen Steuergelder.
    Diese kommen nun nicht mehr deren Erwirtschaftern in Form von Infrastruckturpflege, ordentlichen Schulen, innerer Sicherheit etc. zu Gute!
    Sondern jenen jungen Glücksrittern die hier eine ALL INCLUSIVE Versorgung erhalten.
    Ohne jemals in die Sozialsysteme eingezahlt zu haben.
    Und das höchstwahrscheinlich auch in Zukunft nur marginal tun werden.
    Gleichzeitig wird die WILLKOMMENSINDUSTRIE extrem aufgebläht.
    Und viele neue überbezahlte „unproduktive“ Arbeitsplätze geschaffen.
    Das Bedrohungspotential von Millionen frauenloser Jungmänner sehen wir bereits in den POLIZEIPRESSEMITTEILUNGEN!

    Gefällt mir

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: