Archive for 15. November 2015

Arabische Clans verdienen in Deutschland prächtig an der Asylkrise


Seit Jahrzehnten machen sich arabische Großfamilien im deutschen Sozialsystem breit und verdienen sich nebenbei eine goldene Nase durch allerlei kriminelle Geschäfte. Das weiß die Politik, wie es auch auf Anfragen Innenpolitiker des Bundestages bestätigen, aber weder die Polizei- und Justizminister der Bundesländer, noch die Merkelregierung, handeln (übrigens auch die Vorgänger haben das schon schleifen gelassen). Leider unterschlagen die Medien diese Unterlassung. Man muß eigentlich schon sagen, das ist eine Schweinerei, das ist auch ein Verbrechen am deutschen Volk. Der Verdacht, daß Tausende von Illegalen, die sich nicht einmal mehr registrieren lassen, diese Mafiastrukturen in Deutschland weiter stärken, ist nicht unbegründet.

Merkel, de Maiziere, Seehofer, Gabriel, wie lange wollt ihr noch schlafen, untätig zuschauen, ohne wirksam zu handeln?

Fundsache: Michael Klonovsky am 14. November 2015


Es ist kein langer Text, den Michael Klonovsky, langjähriger Chef vom Dienst beim Focus, zu dem Attenat in Paris verfasste. Aber möglicherweise sagt er damit auch uns die Zukunft voraus. Trauen Sie sich das zu lesen. Sagen Sie dazu uns Ihre Meinung.

Volkstrauertag


E.S.1943Heute werden an so manchen Kriegerdenkmälern wieder richtige und falsche Worte zur Erinnerung und zum Gedenken gesprochen. Für die offiziellen Redner, meistens mit einer vorgefertigten Rede, ist das alles nur noch eine Pflichtübung zum Volkstrauertag. Ich will dem Gedenken mit diesen beiden kleinen wahren Geschichten ein Gesicht geben, zur Erinnerung gehört auch dieses Bild des Grabes des gefallenen Oberjägers Erich Schönborn.

J.H.

Gebt den Volkstrauerag ein persönliches Gesicht! 

MarlingDie Gedenktafel in Marling/Südtirol und das Kreuz eines gefallenen Schlesiers sollen Erinnerung und Mahnung sein. Sie dokumentieren aber auch das Schicksal eines Volkes zwischen denen heute immer noch Grenzen sind.

Wien: Adventmarkteröffnung abgesagt


Der Inernetauftritt Unzensuriert.at berichtet:

.…..Angesichts des gestrigen Terroranschlags in Paris wird derzeit auch in Wien über erhöhte Sicherheitsmaßnahmen diskutiert. Das schreckliche Blutbad, bei dem mindestens 150 Menschen ums Leben kamen, schockiert vor allem in der Vorweihnachtszeit die Bevölkerung…….

Grüne haben nicht mehr alle Tassen im Schrank


Ferdi fällt zu dieser Fundsache auf Facebook nur noch die Frage ein, gibt es immer noch 10 % der Deutschen, die diese Deppen wählen?

 
Mehr Willkommenskultur geht nicht: In Leipzig ist eine Diskussion entbrannt, ob der „Richard-Wagner-Platz“ in „Refugees-Welcome-Platz“ umbenannt werden sollte.…
EPOCHTIMES.DE|VON EPOCH TIMES DEUTSCHLAND
%d Bloggern gefällt das: