Sprachregelung durch Medien und Politik: Terror in Paris mit einer Debatte über offene Grenzen zu verknüpfen, ist verboten


Ferdi fand diesen Eintrag des Starkolumnisten und Buchautor Matussek auf Facebook. Jetzt ist auch der wegen dieser Meinung zum Abschuß freigegeben. Urteilen Sie selbst:
Ich schätze mal, der Terror von Paris wird auch unsere Debatten über offene Grenzen und eine Viertelmillion unregistrierter junger islamischer Männer im Lande in eine ganz neue frische Richtung bewegen.
Die Geschichte erklärt auch die Junge Freheit! Meinungsfreiheit muß sich immer nach den Vorgaben von Merkels Hofbrichterstatter halten, sonst bekommt man den Knüppel der Guten und Toleranten zu spüren.

2 responses to this post.

  1. Hat dies auf Freiheit, Familie und Recht rebloggt und kommentierte:
    Natürlich sind die offenen Grenzen die Ursache für den Terrorismus. Wer das leugnet, ist entweder blind oder nicht normal!

    Gefällt mir

    Antworten

  2. Hat dies auf pressefreiheit24 rebloggt.

    Gefällt mir

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: