General a.D. Reinhard Günzel spricht zum Thema Meinungsfreiheit


Gern erinnert sich auch der Gesprächskreis „Runder Tisch DGF“ an die Veranstaltung mit General a.D. Reinhard Günzel, die 2005 in Mamming im Gasthaus Apfelbeck stattfand. Es waren rund 100 Gesprächsteilnehmer anwesend, darunter viele Bundeswehrreservisten. Heute möchte wir auf diesen Beitrag von Herrn Günzel verweisen, der sich mit dem Thema „Meinungsfreiheit“ auseinandersetzt. Als Optimist meint Reinhard Günzel, letztlich wird doch die Mauer der „Political Correctness“ durchbrochen. Der Mut zu Meinungsfreiheit wird über die Feigheit und Angepasstheit siegen. An diesem Punkt widersprechen wir General a.D. Günzel, es ist seit seinem Vortrag in Mamming auch in Bayern und Niederbayern nicht besser geworden. Meinungs- und Versammlungsfreiheit wird in Niederbayern nur geduldet, wenn sie eben politisch korrekt daherkommt. Das war unsere Septemberrunde 2005 mit General a.D. Reinhard Günzel. Das sind nun mehr als 10 Jahre her, so schnell vergeht die Zeit. Meinungs- und Versammlungsfreiheit ist in diesem Umfang und Umgebung in Niederbayern kaum noch möglich. Das muß man einfach feststellen. Das ist aber keine Grund zum Resignieren. Die Bürger beginnen aufzuwachen und zu rebellieren.

One response to this post.

  1. Posted by Wählerin aus Chemnitz on 29. November 2015 at 16:29

    Wir Sachsen können immer noch was dazulernen. Kaum zu glauben, was dort auch in Niederbayern passiert.

    Gefällt mir

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: