Die Ideologie des Idiotismus oder der Koalitionspartner von Merkel im Genderwahn


Nachdem die Jusos den Beschluß fassten, bei Demos mit Vermummung rumzulaufen, fanden sie eine zusätzliche Spielwiese: Den Genderwahn oder auch die Ideologie des Idiotismus. Das war selbst Springers Bildzeitung zu blöd, so daß  sie darüber bissig berichteten.

One response to this post.

  1. Posted by Uranus on 4. Dezember 2015 at 21:34

    Wenn sogar den Jusos, also eher jüngeren Menschen im Nachwuchssammelbecken der SPD, sonst keine sinnvollen Themen mehr einfallen und sie sich nur noch Idiotismus als das Lebenselixier der Zukunft vorstellen können, dann sind das eindeutige Signale eines fortschreitenden Zerfalls sowohl des Gehirns als auch der SPD.

    Gefällt mir

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: