Meinungsumfragen, eine Waffe zur Meinungsbeeinflußung? Wie kann es sein, daß die Mehrheit der Deutschen für den Kriegseinsatz in Syrien sein soll!


Noch bevor heute der Bundestag für den Militäreinsatz in Syrien stimmte, hatten alle Gazetten bereits eine „repräsentative“ Umfrage unter Deutschen vorliegen, die besagt, daß 58 % der Berfragten diesem Kriegseinsatz zustimmten. Natürlich wurde diese „Zustimmung“ sofort von allen Zeitungen, Rundfunk- und Fernsehsendern übernommen. Diese Meinungsumfrage zu diesem Zeitpunkt, heute zur Frühstückszeit bereits der Deutschlandfunk, ist zumindest sehr anrüchig, wenn man das vorsichtig kritisiert. Es stinkt eher zum Himmel, denn wir können uns nicht vorstellen, daß die Deutschen bereits so politisch beeinflußfbar sind, solch einem Wahnsinn zuzustimmen. Aber dennoch verlinken wir hier mal die Tagesschau und die Begeisterung der Bild-Zeitung, etwas anders fiel dagegen noch die Abstimmung der Zuschauer bei ntv aus.

Einige wenige „Nischen“ machen bei diesem Hurra-Geschrei nicht mit. Sie halten wie das Politmagazin „COMPACT“ voll dagegen. Deshalb verweist auch Ferdi, unser Redaktionsteufelchen, auf diesen Facebook Eintrag:

Ferdi: „Klare Ansage eines politischen Magazins zum irrsinnigen Einsatz der Bundeswehr in Syrien.“
Krieg gegen IS? Ja, aber nicht mit USA und NATO! Bundestag beschließt völkerrechtswidrigen Kriegseinsatz in Syrien.
JUERGENELSAESSER.WORDPRESS.COM
Werbung

2 responses to this post.

  1. Hat dies auf Freiheit, Familie und Recht rebloggt und kommentierte:
    Das Meinungsumfragen in der Regel von den Verantwortlichen manpuliert werden, ist bekannt. Es
    ist mehr als unwahrscheinlich, daß sich Bürger in
    Deutschland für einen Krieg erklären!

    Gefällt mir

    Antworten

    • Posted by Bruno on 4. Dezember 2015 at 20:54

      Eine Mehrheit der Deutschen ist deshalb für einen Kriegseinsatz, weil eine gesteuerte Manipulation des Volkes betrieben wird, um eine Begründung für so eine Regierungsmaßnahme zu haben!
      Da sind die Regierungsmedien sehr effektiv, mit der Angst kann man einiges an Wunderliches bewerkstelligen, so man den Menschen einen Feind präsentiert und glaubhaft versichert, daß dieser Böse bald in Deutschland zuschlagen würde!

      Da werden dann UN und Beistandspakte dem Volk erklärt und damit ist alles juristisch belegt!
      Leider stimmt das alles nicht, denn zu jedem Vertrag gibt es eine Auslegung, nehme mal an, daß der Leser den UN Vertrag kennt und auch den NATO Vertrag!

      Stichwort: Selbstverteidigungsrecht, Frankreich wurde von keinem fremden Staat angegriffen, denn der IS ist kein Staat, sondern von eigenen Staatsbürgern !

      Paris hatte einen schweren Terroranschlag und wenn Hollande von Krieg redet, wertet er den IS nur auf!
      Selbst wenn völkerrechtlich ein Angriff vorläge:
      Zur Verteidigung eines anderen Staates darf die Bundeswehr – so das Bundesverfassungsgericht – nur eingesetzt werden im Rahmen eines sogenannten Systems kollektiver Sicherheit, sind die Uno, oder auch die Nato !

      Für die EU wird das zwar nunmehr auch behauptet, ist aber sehr umstritten und ungeklärt: Irgendeine militärische Struktur jedenfalls weist die EU bisher nicht auf.
      Die Bundesregierung schert sich einen Dreck um das Völkerrecht, auch die NATO hatte im Kosovo ohne UN Mandat gebombt und Putin die Krim gegen das Völkerecht besetzt!

      Hier findet eine Neuauflage nachdem 9/11 Drama statt, wo sich diesmal die Europäer selbst einen einschenken und dabei Putin gar nicht auf der Rechnung zu haben scheinen !
      Aber wahrscheinlich ist da die nächste Schweinerei auch schon erdacht!

      Übrigens Deutsche haben sich sehr wohl für den Krieg entschieden und sicher auch in bester Absicht eines eingeredeten Selbstschutz Verständnis, bald Soldaten ins Kriegsgebiet sehen wollen, so der Tradition verpflichtend, “ Der Feind sitzt im Osten „!

      Gefällt 1 Person

      Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: