Forsa Chef: Der Antidemokrat


Der Deutschlandfunk hetzt mit dem Chef des „Meinungsforschungsinstituts“ Forsa gegen demokratische Patrioten, die sich mit der Politik der Bundesregierung nicht abfinden wollen. Er spricht den Wählern der AfD das Recht ab, normale Menschen zu sein. Kritische Deutsche will er in die rechte Ecke stellen und ächten. Ist diesem Güllner, dem der Deutschlandfunk solch eine Propagandarede zur besten Sendezeit gewährt, eigentlich klar, was es bedeutet, Menschen zu ächten? Dieser Antidemokrat sollte hier mal anklicken, damit er weiß, was sein Gerede bewirken könnte. 

One response to this post.

  1. Hat dies auf Freiheit, Familie und Recht rebloggt und kommentierte:

    Antidemokraten finden wir in der Regierung, den Parteien und Medien. Demokraten und Patrioten werden dagegen verleumdet und geächtet!

    Gefällt mir

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: