Archive for 7. Januar 2016

Tatort nicht nur Köln: „Merkel, de Maiziere, Gabriel, Seehofer, die ganze Wahrheit muß auf den Tisch!“


Ferdi will es nun genau wissen, „liebe Medien und Politiker, keine Verschleierung mehr, die ganze Wahrheit muß auf den Tisch!“
Köln war nur die Spitze des Eisberges, die Meldungen aus Hamburg und Stuttgart kommen hinzu, jetzt ist die Presse auch gezwungen über ähnliche Vorfälle in Dortmund, Düsseldorf, Bielefeld und Frankfurt zu berichten. Wo noch? https://rundertischdgf.wordpress.com/…/auch-in-b…/…..jetzt auch Salzburg http://kurier.at/…/silvester-sexuelle-uebergrif…/173.707.656 jetzt auch Bonn …….
 
Es war noch viel schlimmer, als bisher zugegeben: Ein interner Polizei-Bericht, welcher der Bild zugespielt wurde, zeichnet ein dramatisches Bild der Kö
EPOCHTIMES.DE|VON EPOCH TIMES DEUTSCHLAND

Merkel darf sich nicht aus der Verantwortung stehlen


 

Auch in Bielefeld: Köln war nur die Spitze des Eisberges


Ferdi fragt zu dieser Fundsache auf Facebook: „Was wurde bisher verschwiegen, was kommt noch heraus?“

Neue Westfälische

Nach den sexuellen Übergriffen auf Frauen am Kölner Hauptbahnhof berichten nun Frauen aus Bielefeld über ähnliche Vorkommnisse im Bahnhofsviertel. Der Polizei sollen bisher aber keine Sexualdelikte gemeldet worden sein.
Ganz Deutschland diskutiert über die sexuellen Übergriffe in der Silvesternacht in Köln. Zahlreiche Männer hatten dort Frauen begrapscht, sexuell belästigt und bestohlen. Weit weg von Bielefeld. Dachten alle.
HTTP://ON.NW.DE/BRI|VON JENS REICHENBACH

Will SPD Geheimdienste für eigene Parteizwecke mißbrauchen?


Es ist schon unglaublich was die SPD sich herausnimmt. Der Verfassungsschutz soll AfD und PEGIDA beobachten. Wir erinnern, die Nazis hatten ihre Gestapo und die SED die Stasi als parteieigenen Geheimdienst. Sind wir schon wieder soweit, daß Parteien, die an der Macht sind,  Geheimdienste auf politische Konkurrenten loshetzen?

Fundsache auf Facebook:

JUNGE FREIHEIT

Auf die SPD ist Verlaß. Die Partei will AfD und Pegida vom Verfassungsschutz beobachten lassen, weil sie Woche für Woche den Etablierten um die Ohren hauen, was sie alles verbockt haben. Die Genossen mißbrauchen den Geheimdienst als Etabliertenschutz. Ein Kommentar. >>
Auf die SPD ist Verlaß. Die Partei will AfD und Pegida vom Verfassungsschutz beobachten lassen, weil sie Woche für Woche den Etablierten um die Ohren hauen, was sie alles verbockt haben. Die Genossen mißbrauchen den Geheimdienst als…
VON JUNGEFREIHEIT.DE
%d Bloggern gefällt das: