Archive for 14. Januar 2016

Landshut: Will die Bay. Staatsregierung und die Sozialministerin Müller den Flüchtlingsbus nach Berlin noch stoppen?


Lt. Landshuter Wochenblatt droht die Bay. Staatsregierung dem Landshuter Landrat mit juristischen Schritten, sollte der Flüchtlungsbus tatsächlich bei Merkel in Berlin eintreffen. Es kann noch sehr spannend werden. Ob diese mutige Handlung des Landrates in Deutschland Nachahmer findet?

Ferdi verweist zur Vervollständigung der Information noch auf diese Fundsache auf Facebook:
Heute fährt der erste Bus zum Bundeskanzleramt nach Berlin. Landrat Peter Dreier (Freie Wähler) wird heute seine Ankündigung gegenüber Bundeskanzlerin Angela Merkel in die Tat umsetzen. Punkt 9 Uhr startet ein…
WOCHENBLATT.DE|VON WOCHENBLATT VERLAGSGRUPPE GMBH

Flüchtlingschaos: Landshuter Landrat handelt und testet Lernfähigkeit von Merkel und Seehofer


Ferdi zu dieser aktuellen Fundsache heute früh auf Facebook:

 „Starker Landrat zeigt wie handlungsfähige Politik auch gehen kann. Mal sehen was Seehofer und Merkel daraus für Lehren ziehen.“
 
Der Landshuter Landrat Peter Dreier (FW) macht Ernst. Noch am Vormittag will er offenbar einen Bus mit Flüchtlingen nach Berlin vor das Kanzleramt schicken. Der…
BR.DE|VON BAYERISCHER RUNDFUNK
Weitere Berichte dazu finden sich auf der Facebook-Seite von Ferdi 

Positionspapier der Bay. Staatsregierung zum Rechtsgutachten von Prof. di Fabio


Wir haben ja bereits gestern das Rechtsgutachten von dem ehemaligen Präsidenten des Bundesverfassungsgerichts di Fabio zur Flüchtlingspolitik von Merkel hier eingestellt. Jetzt liegt uns dazu auch das Positionspapier der Bay. Staatsregierung vor, das uns unser Leser M.F. aus Landshut im PDF Format zuschickte.  Positionspapier_zum_Rechtsgutachten_Di_Fabio (1).

Jetzt könnte Seehofer handeln, statt nur ein Ankündiger zu sein.

Flüchtlingschaos in Österreich: Faymann muß weg


Hat der Parteivorsitzende der FPÖ Strache recht, daß die Verantwortlichen für das Asylantenchaos auch die Verantwortung zu tragen haben? Ob auch in Deutschland jemand mit Namen den Mut hat, mit solchen Worten das ebenfalls von Merkel zu fordern? Seehofer ist ganz sicherlich keine Persönlichkeit wie Strache. Aber urteilen Sie, liebe Leser, selbst.

Ferdi schaut immer mal wieder über den Inn:
%d Bloggern gefällt das: