Archive for 12. Februar 2016

Seehofer: Wir leben in einem Unrechtsstaat


Ferdis  Fundgrube auf Facebook und seine Meinung dazu: Die Konsequenz wäre aber die Zusammenarbeit mit Frau Merkels Unrechtsregierung zu beenden. Manchmal gibt es auch im Fernseh Momente, in denen so etwas wie Mut und ehrliche Gegenpositionen aufblitzen. Das ist bei dem Quasselheini Lanz zur Mitternacht zwar wohl eher ungewollt, es kommt aber vor.“

Alexander Hold und das Verschwinden des Rechtsstaates!

Wir brauchen endlich einen Aufschrei der Anständigen gegen diese chaotische Flüchtlingspolitik und „NazikeulenMeinungsHetze“!

Richter Alexander Hold erkennt und erklärt die Schieflage sehr präzise.

Mehr anzeigen

Alexander Hold spricht in der Sendung „Markus Lanz“ über die Ausweglosigkeit der Situation in Deutschland und zeigt auf, dass nur noch reine Symbolpolitik be…
YOUTUBE.COM

Diese Parteien treten am 13. März in Rheinland-Pfalz an


Hier finden wir eine Übersicht über die zur Wahl in Rheinland-Pfalz antretenden Parteien. Dazu auch deren politischen Vorstellungen. ZDF

Merkel: Putin ist für die Flüchtlingskrise verantwortlich – sie setzt auf Dummheit und Vergesslichkeit der Deutschen!


Merkel bettelt bei Erdogan um Begrenzung der Flüchtlingszahlen mit viel Diridari und wohl auch Zugeständnissen zur EU Aufnahme und weitgehender Wegfall der Visa-Regelung für die Türkei. Gleichzeitig erklärt sie in der Türkei, daß Putin an der Flüchtlingswelle verantwortlich sei und er damit Deutschland und die EU destabilisieren will. Das ist schon eine unglaubliche Unverfrorenheit oder gar Frechheit gegenüber uns Deutschen. Sie setzt damit auf die Dummheit der Deutschen! Hoffentlich haben unsere Landsleute noch nicht vergessen, daß die USA und die Nato die staatlichen Strukturen in Libyen und den Irak zerstört haben, auch in Syrien mischen sie kräftig mit. Angeblich greifen sie den IS zusammen mit den Saudis, den Golfstaaten, der Türkei und anderen Natostaaten seit Jahren aus der Luft an, um diesen islamischen Terrorstaat zu zerstören. Wieso dann der seine Infrastruktur auf den wenigen Straßen durch die Wüsten des Irak und Syriens aufrechterhalten und fleißig riesige Mengen Öl in die Türkei transportieren und verkaufen. Das ist ein Rätsel. Dagegen scheint das erst kürzlich begonnene Eingreifen Russlands auf Seiten der Regierungstruppen Syriens, Erfolg zu zeigen. Sicherlich müssen auch hier wieder Menschen fliehen, aber möglicherweise kehren schon tausende geflüchteter Syrer wieder in ihre Heimat zurück, wenn sie von den Terroristen befreit sind. Das ist doch eher sicherlich im Interesse der legitimen syrischen Regierung. Statt Milliarden in der Türke versickern zu lassen oder in die deutsche Migrationsindustrie zu stecken, sollte wir Wiederaufbauhilfen vor Ort gewährleisten. Den geflohenen jungen Syrern in Deutschland, sind ja alles „Fachleute“, sollte man verdeutlichen, ihre Zukunft und Chancen liegen im Wiederaufbau von Aleppo und anderen Orten.

Merkel und Regierung ist allein schuld an der Flüchtlingsflut mit solch einem leichtsinningen Dummgeschwätz, „unsere Grenzen sind für alle unbegrenzt offen“, Willkommenseuphorie und soziale Leistungen, die höchsten in der Welt, und sogar Selfies mit Asylanten, die dann in alle Welt verschickt werden. Also auf Putin zu zeigen und zu schreien, „haltet den Dieb“, darf nicht beim deutschen Bürger verfangen. Diese Bundesregierung hat dem deutschen Volk großen Schaden zugefügt.

 

%d Bloggern gefällt das: