Keine Abgrenzung der AfD mehr zur FPÖ?


Facebook ist eine Fundsache für Informationen, meint Ferdi. Man muß das hier auch mal loben, statt ständig herumzunörgeln. Wie lange noch, angesichts der Eingriffsversuche von Maas und Co.? Das ist eine wichtige Frage an diese alleinigen Hüter der Meinungsfreiheit, die unser besorgtes Redaktionsteufelchen stellt.

Ferdi hat zu dieser Entwicklung folgende Fragen: „Läßt die AfD die Abgrenzung zur FPÖ fallen? In Umfrage werden die Freiheiltlichen mit 34 % als stärkste österreichische Partei gehandelt. Dadurch verändert sich die Politik in Österreich zugunsten der Bürger. Ist das, was in Österreich geschieht, auch in Deutschland möglich?“
FPÖ-Chef zu Gast in Düsseldorf – er streut Frauke Petry Rosen.
KURIER.AT

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: