Archive for 24. Februar 2016

Leserbrief: Merkel nur noch eine Witzfigur?


Dieser Leserbriefschreiber an die „Passauer Neue Presse“ schickte seinen Brief auch an unsere Redakton.
Leserbrief zum PNP-Artikel “Cameron einigt sich mit EU-Partnern”  vom 20./21.02.2016
Man kann dem britischen Premier nur gratulieren – er hat alles richtig gemacht. Anstatt wie Frau Merkel den Bittsteller in Europa zu spielen, setzt er der EU das Messer an die Brust und droht mit Austritt. Er erreicht das, was in Deutschland schon lange notwendig wäre.  Rund 100.000 EU-Neubürger aus Rumänien und Bulgarien beziehen in Deutschland bereits Hartz IV. Angesicht der Flüchtlingskrise sind diese Zahlen und die damit verbundenen Kosten jedoch nur Peanuts. Mittlerweile haben es alle europäischen Regierungschefs – mit Ausnahme unserer naiven Kanzlerin – kapiert, dass die unbegrenzte Zuwanderung nicht nur finanziell unabsehbare Kosten mit sich bringt, sondern auch die gesellschaftliche Entwicklung außer Fugen gerät. Spätestens dann, wenn Zuwanderer merken, dass nicht für jeden Arbeit, Auto und Haus zur Verfügung steht, wird deren neues „Sicherheitsgefühl“ schnell in Frust umschlagen – von der terroristischen Bedrohung ganz zu schweigen. Wenn sich dann auch noch inländisch schwächere Bevölkerungsschichten mit Flüchtlingen um Wohnung, Arbeit und Sozialhilfe streiten müssen, sind innere Unruhen vorprogrammiert. Die nicht zu tolerierende Radikalisierung der rechten Szene ist nur ein Vorbote von dem, was uns zukünftig erwarten wird. Normale Bürger, die aus Angst um Heimat und Zukunft jetzt schon demonstrieren, werden von realitätsblinden Linken als Nazis beleidigt und mit Eiern beworfen. Eine echte Meinungsfreiheit gibt es schon lange nicht mehr, weil viele Bürger befürchten, ins rechte Eck gestellt zu werden, wenn sie ihre Bedenken äußern. Andere Länder ziehen bereits die Notbremse. Frau Merkel aber sitzt auf ihrem hohen Ross mit dem Blick stur geradeaus. Was würde denn passieren, wenn Deutschland – als mit Abstand größten Nettozahler –  mit einem EU-Austritt drohen würde ? Auf Knien würden sie kommen. Nur so kann man anscheinend in der EU etwas erreichen. Unsere Kanzlerin holt stattdessen die Türkei mit ins Boot, macht sich dadurch erpressbar und ist mittlerweile die Witzfigur in der arabischen Welt. Wenn nicht bald auch in Deutschland etwas passiert, werden wir Zustände bekommen, die sich jetzt noch niemand in Wirklichkeit vorstellen kann. Und was macht Herr Seehofer ? Er hat berechtigte Angst, bei der nächsten Landtagswahl die absolute Mehrheit zu verlieren. Mit großen Sprüchen und Bloßstellung der Kanzlerin versucht er, seine Wähler bei der Stange zu halten. Heiße Luft und nichts dahinter.
Jürgen Zöls
Ruderting

Österreicher halten die Einladungspolitik von Merkel für moralisch verwerflich!


Ferdi fragt ergänzend: „Gegen Deutschland, Österreich und ganz Europa gerichtet? Was treibt die Frau an, die geschworen hat, Schaden vom deutschen Volk abzuhalten und den Nutzen zu mehren!“
Deutschlands Bundeskanzlerin Angela Merkel steht mit ihrer Flüchtlingspolitik zunehmend alleine da. Nicht nur in großen Teilen der Bevölkerung, bei…
KRONE.AT

Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge: Kaum einer hat einen Pass, aber alle ein Handy!


Ferdi fragt mißtrauisch: „Warum sind so viele am 1.1. ……….geboren? Auch seltsam, keine Pässe, aber jeder hat ein Handy!“
 
Die Angaben der vermeintlich minderjährigen Flüchtlinge erstaunten die Beamten. 93 der 289 Migranten gaben an, am 1. Januar geboren zu sein … Ein
EPOCHTIMES.DE|VON EPOCH TIMES DEUTSCHLAND
%d Bloggern gefällt das: