Archive for 3. März 2016

Grüne: Verliebt in Einfalt


Die Grünen in Baden-Württemberg nennen ihre Einfalt, denn nichts anderes ist ihre Politik der Gleichmacherei aller Menschen, aber Vielfalt. Welcher Betrug am Wähler. Es ist nur zu hoffen, daß in Baden-Württemberg nicht wieder so viele Bürger darauf reinfallen und dieser Kretschmann wieder die Regierung stellen kann.

Das Originalprogramm der Grünen Baden-Württemberg:

VERLIEBT IN VIELFALT

Vielfalt bereichert unsere Gesellschaft – und das ist gut so. Wir Grüne stehen für eine Politik, die ermöglicht. Wir wollen eine Gesellschaft, in der alle Menschen gleichberechtigt und selbstbestimmt zusammenleben können. Wir Grüne setzen uns für die Rechte von lesbischen, schwulen, bisexuellen, transsexuellen, transgender, intersexuellen und queeren Menschen ein. Wir fordern eine gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit Behinderung: weg mit den Barrieren, auch in den Köpfen. Kulturelle Vielfalt ist für uns Chance und Tatsache. Wir brauchen Chancengleichheit unabhängig von Herkunft oder Nationalität – in der Schule, bei der Arbeit, in der Politik. Alle Menschen sollen ihre Potenziale entfalten und in Freiheit ihr Leben gestalten können. Grüne Gesellschaftspolitik verwirklicht gleiche Rechte für alle – für eine zukunftsfähige, kreative und gerechte Gesellschaft.

„Wir sollten nie vergessen: Die wirklichen Probleme haben nicht wir, sondern die Flüchtlinge!“ – Winfried Kretschmann

Advertisements

Will Merkel jetzt die Luftbrücke der Herzen?


 Ferdi zu dieser Fundsache: „Da Frau Merkel die nächsten Landtagswahlen am 13. März gewinnen will, startet sie jetzt eine Luftbrücke der Herzen. Sie bleibt dabei, es gibt keine Obergrenze, deshalb lasse ich jetzt alle Asylforderer in der Welt mit dem Flugzeug abholen. Damit kommt auch kein Flüchtling mehr zu Schaden.“
Der Kanzler hat beim Ministerrat am Dienstag überaus höflich und sehr diplomatisch formuliert: „Wer also dafür ist, Flüchtlinge aufzunehmen -…
KRONE.AT
%d Bloggern gefällt das: