Flüchtlingschaos: Überholt CSU Weber noch CDU Merkel?


Ferdi zu dieser Fundsache auf Facebook:  „Anstatt für Frieden und Wiederaufbau in Aleppo zu sorgen, will CSU Spitzenfunktionär Weber Flüchtlinge mit Flugzeugen nach Deutschland holen. Überholt jetzt CSU Weber noch CDU Merkel in der chaotischen Flüchtlingspolitik?
Berlin (dpa) – Der Vorsitzende der konservativen EVP-Fraktion im Europaparlament, Manfred Weber, hat Europa aufgefordert, in der Flüchtlings……
SUEDDEUTSCHE.DE|VON SÜDDEUTSCHE.DE GMBH, MUNICH, GERMANY
Werbeanzeigen

2 responses to this post.

  1. Posted by Adolf Breitmeier on 5. März 2016 at 13:03

    Wettkampf im Irrsinnsbereich!

    Antworten

  2. Posted by denali on 5. März 2016 at 10:18

    ja das ist so klar wie kloßbrühe, nach den wahlen gehts dann so richtig los, türkei-
    kontingente, über 500 000, direkt abholung aus griechenland mit transall, weitere
    500 000, mutti wird erst aufgeben wenn ihr völker experiment dann bei 20 millionen
    liegt, das ist in nur wenigen jahren erreicht, schon sind 7 millionen islamisten im land,
    200 000 islamistische kinder werden bei einer hohen geburtenrate dazukommen,
    geschätzt bei 1 million zuwanderern. also lernt schon mal den koran auswendig,
    bald gehts rund, steinigung, auspeitschen und handabhacken sind die folgen.
    alles eben multi kulti, von den kosten ganz zu schweigen, mwst. auf 22% ist das mindeste, schuften bis zum umfallen. unseren armen kindern, wird eine gigantische verschuldung hinterlassen, da sind die wohl schon alle im exil.

    danke mutti, die misere, und der lügenbaron a….maier.

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s