Archive for März 2016

Aufforderung an die Staatsregierung, den Schutz der Versammlungs- und Meinungsfreiheit zu gewährleisten


Leben und leben lassen, das war mal die gelassene Einstellung gestandener Niederbayern. Es war egal wer sich im Wirtshaus versammelte, man sagte sich auch immer wieder deftig seine Meinung, bayerische Streitkultur nannte man das. Niemand kam aber auf der Idee, den Wirt dafür zu schelten, daß er seine Räumlichkeiten zu Verfügung stellte, ihn aber auch noch zu bedrohen, zu erpressen oder die Existenz zu entziehen. Scheinbar ist diese demokratische Streitkultur unter den heutigen Verhältnissen total auf den Hund gekommen. Aus allen Löchern kriechen selbsternannte Wächter der Moral, die sich anmaßen zu diffamieren, denunzieren und diskreditieren. Es ist nicht nur die hinterhältige Antifa, es sind immer dabei auch Funktionäre und Mandatsträger der großen Parteien, ein Schreiberling der örtlichen Zeitung, auch die örtlichen Pfarrer und andere Moralapostel. Was ist los in unserem schönen Niederbayern, wo bleibt der Aufstand der Anständigen, der Einsatz für Versammlungs- und Meinungsfreiheit? Ist es nicht eine Aufgabe mit höchster Priorität der Bayerischen Staatsregierung, sicher zu stellen, daß die Demokratie nicht unter die Räder gerät? Es kann doch im Jahr 2016 nicht sein, daß einige Scheinheilige ein Starkbierfest einer neuen Partei verhindern, egal wie man zu der steht. Als wir dazu diesen grundsätzlichen Beitrag bereits 2013 hier einstellten, gab es diese AfD noch nicht, aber wir befürchteten bereits diese Entwicklung und sagten sie in ihrer Konsequenz voraus.
Ferdi zu dieser Fundsache auf Facebook: „Mit undemokratischen Mitteln auseinanderzusetzen, scheint die Devise zu sein, wenn die Argumente ausgehen.“
Das Starkbierfest ist abgesagt. Die AfD war nach Druck auf den Wirt ihr Quartier los. Der Fall hat eine Debatte ausgelöst.
VON MITTELBAYERISCHE.DE

Der Migrationsdruck bleibt. Weil Deutschland uns braucht, das haben die Willkommenspolitiker und Merkel uns wissen lassen!


Ferdi zu dieser Fundsache: „Merkel hat doch gesagt, daß Deutschland uns braucht! Wir werden in Deutschland erwartet.“ 
Nicht nur Merkels Selfies haben eine Magnetwirkung. Es sind auch diese äußerst dummen Fotos, die rund um den Erdball gehen.
Nach aktuellen Geheimdienstanalysen könnte Österreich dieses Jahr von drei Seiten unter Druck kommen.
KURIER.AT

Entdecke Deutschland Deine Heimat, Genesungswünsche aus dem Allgäu


Allgäu1932016

mit einem Gruß aus dem Allgäu

Hildegard

 

das Foto habe ich gestern gemacht

Blick zum Rubihorn von Fischen aus

 

 

 

Bei solch einem Genesungswunsch lohnt es sich möglichst schnell gesund zu werden. Mein Blick aus dem Krankenhausfenster ist nicht so berauschend. Es lohnt sich für diese Heimat, die Zukunft unserer Kinder und Enkelkinder zu kämpfen.

Danke Dir Hildegard J.H.

 

Über die Wirklichkeit muß geredet werden können!


 Ferdi erklärt zu dieser Fundsache: „Es kann nicht falsch sein, über die Wirklichkeit und Wahrheit zu reden. Ganz im Gegenteil, eine Demokratie muß das aushalten, sonst ist sie keine.“
Am 15. März, dem Feiertag zur ungarischen Unabhängigkeit von Österreich, hielt Premierminister Viktor Orbán eine Ansprache zum Zustand Europas. Er fordert…
ZUWANDERUNG.NET

Die saubere deutsche Fahne im Flüchtlingschaos Idomeni/Griechenland


Eingang auf . Diesem Internetauftritt, der sich Sichtplatz.de nennt, ist die blitzsaubere deutsche Fahnen im Matsch des Flüchtlingscamps an der griechischen Grenze zu Mazedonien aufgefallen:

Frische Fahnen für Flüchtlinge

Der Muezzin und Minarette gehören nicht zu Deutschland


Ferdi fragt zu dieser Fundsache auf Facebook: „Wieso hat die Bild-Zeitung damit ein Problem?“
 
BILD liegt der Entwurf des neues AfD-Parteiprogramms vor. Unter anderem will die AfD Muezzin-Rufe und Minarette verbieten lassen.
BILD.DE

Empörung, weil nicht Spiegel sondern COMPACT in einem Polizeiauto herumlag


Ferdi zu dieser Fundsache auf Facebook: „Der Spiegel echauffiert sich darüber, daß in einem Polizeifahrzeug kein Spiegel sondern das Magazin COMPACT lag. Sorgen haben die? Eine Eifersuchtszene der Spiegelredakteure, weil die Auflage ihres Politmagazins zurückgeht und die von COMPACT ständig steigt?“
 
Das Magazin „Compact“ gilt als rechtes Verschwörungsblatt. In Jena steckte eine Ausgabe gut sichtbar hinter der Scheibe eines Polizeiwagens – ausgerechnet bei…
SPIEGEL.DE|VON SPIEGEL ONLINE, HAMBURG, GERMANY

BVB: Das Ausgrenzen von Menschen mit unbequemen Meinungen nennen sie Demokratie


Ferdi zu dieser Meldung: „In welchen Staat leben wir eigentlich heute im Jahr 2016? Sie nennen das Demokratie und Meinungsfreiheit und sind noch stolz darauf.“
Über 1.300 Mitglieder hat der Fanclub „BVB Freunde Deutschland“. Es könnten ein paar weniger werden. Denn AfD-Wähler sollen ausgeschlossen werden.
DERWESTEN.DE

Draghis Spielgeld für Spekulanten?


Draghi läßt die Gelddruckmaschinen noch schneller laufen, die Spekulanten reiben sich die Hände, Immobilienblasen werden befürchtet…….Dazu finden wir auf Vilstal den Hinweise auf informative Beiräge zu diesem Thema bei Tichys Einblick und WiWo:

Draghis Verzweiflungstat und ihre Folgen via  

Draghis Nullzins-Politik ist desaströs via

Entdecke Deutschland Deine Heimat – Cospuder See bei Leipzig


Rund um Leipzig wurde im großen Stil Braunkohle abgebaut. Den Großbaggern fielen Dörfer zum Opfer, Heimat verschwand. Nach der Wende wurden die Braunkohlegrubenlöcher durch Flutung renaturiert und es entstand eine neue Heimat mit einer riesigen Seenlandschaft um Leipzig.CospuderSeeLeipzig432016

 

Spaziergang am Märztag am Cospudener See bei Markleeberg. Foto J.H. am 4.3.2016 um 15 Uhr. Zum Vergrößern mehrmals auf das Bild klicken!

 

Protestwahl? Arrogante Journalisten beschimpfen Wähler, wenn die nicht so wollen wie sie es gern hätten!


Ferdi zu dieser Fundsache auf Facebook und zum Artikel in der Heimatzeitung: „Wie soll sich sonst der Bürger wehren und äußern? Demokratie bedeutet auch Veränderung und Entzug der Pfründe der bisher Mächtigen, wenn diese versagen! Das sollte auch die Heimatzeitung reflektieren.“
Das lässt nichts Gutes ahnen für den kommenden Landtagswahlsonntag. Die Flüchtlingskrise und ihre Folgen wirbeln das Parteiensystem gewaltig durcheinander.
IDOWA.DE|VON IDOWA, STRAUBING, GERMANY

Wahlrecht: Will die Junge Union im Trüben fischen?


Zum Wahlrecht gehört auch, daß jeder das Recht hat, bei der Auszählung der Wählerstimmen dabei zu sein. Es ist auch nötig über die Schulter der Auszähler in den Wahllokalen zu schauen, denn sehr oft sind schon Fehler zum Nachteil besonders kleinerer Partei gemacht worden, um das mal vorsichtig auszudrücken. Da gegen patriotische Parteien in übelster Weise Stimmung gemacht wird, kann es auch durchaus sein, daß Helfer meinen, mit unkorrekten Verhalten etwas Gutes für die Demokratie zu tun. Dieses Plakat der Jungen Union zeugt also von mangelnden Rechts- und Demokratieverständnis.

Die hat wohl mächtig die Hosen voll, wenn Bürger ihre demokratischen Rechte wahrnehmen. Wir sehen uns!

Baden-Württemberger, wollt ihr den Bildungsplan von Kretschmann wählen, „Frühsexualisierung“ unserer Kinder in den Schulen?


SPD: Alles wegräumen und mitnehmen


 Ferdi meint zu dieser Wahlwerbung der SPD: „Das hört sich an wie ein Raubüberfall im Supermarkt (des Wählers).  Wen und was wollen sie wegräumen und mitnehmen? Und damit die Truppe der Genossen nicht vergisst, erinnern wir sie daran, nicht zu vergessen, 20 Nachbarn zur Wahlurne mitzuschleppen und ihnen den Stift für das Kreuz führen? https://rundertischdgf.wordpress.com/…/spd-jeder-soll-20-n…/
 
Schnell anpacken, Hürden aus dem Weg räumen, alle mitnehmen. Und das nicht nur in der Flüchtlingspolitik! Diese Verlässlichkeit schätzen die Menschen in Rheinland-Pfalz an ihrer Ministerpräsidentin Malu Dreyer. Das schätzt auch der…
SPD.DE

Ein „schwarzer Bubi“ läßt Merkel uralt aussehen!


Ferdi zu dieser Fundsache: Der österreichische Außenminister schafft das was Merkel nicht schafft. Kurz zeigt der deutschen Bundesregierung wie es geht. Ein „schwarzer Bubi“ (Kurz gehört ja der CDU Schwesterpartei ÖVP an) läßt Frau Merkel uralt aussehen. Gestern Abend in einer offenen Gesprächsrunde in der Gemeinde Bodenkirchen bei Landshut dazu ein Diskussionsteilnehmer, „dieser ÖVP Politiker und die gesamte rotschwarze Regierung in Wien wird durch die guten Umfragen für patriotische FPÖ zum Handeln getrieben“. Ob es zu einem ähnlichen Effekt nach den drei Landtagswahlen am Wochenende kommen kann, das liegt am Wähler. Dieses Beispiel zeigt es, der Bürger muß zur Wahl gehen (#‎gehtwählen‬), um das Ruder rumzureißen.“
Der Außenminister begrüßt die Schließung der Balkanroute als „Ende des staatlichen Durchwinkens“.
KURIER.AT

CDU/CSU/SPD/Grüne/Linke/FDP: Asylforderer bereichern Deutschland, auch finanziell?


Ferdi zu dieser Fundsache: „Auch die Kosten für die Integration der „Flüchtlinge“ scheinen für Merkel, Gabriel und Schäuble ein Klacks zu sein?“
„Hans-Werner Sinn bezweifelt, dass der Flüchtlingszustrom Deutschland wirtschaftlich hilft. Stattdessen warnt der Ifo-Chef vor gigantischen Kosten für den St…
YOUTUBE.COM

Merkel: Durchgeknallt? Türken nehmen einen Syrer von Griechenland zurück und schicken uns einen dafür direkt?


Dafür wollen sie 6 Milliarden Euro, Visa-Freiheit in Europa und schnellen EU Beitritt. Merkel nennt das einen guten Deal! Dieser Twitterer sieht das anders und schickt seine Meinung an Vilstal:

Wer einen derartigen Blödsinn einen „DEAL“ nennt, sollte in eine Anstalt für Geistesgestörte eingeliefert werden.

Wer einen derartigen Blödsinn einen „DEAL“ nennt, sollte in eine Anstalt für Geistesgestörte eingeliefert werden

%d Bloggern gefällt das: