Recht und Gerechtigkeit


Zwei Fundsachen, die an dem Rechtssystems unseres Staats Zweifel aufkommen lassen. Ein Chemnitzerin wird 60 Tage eingesperrt, weil sie Zwangsgebühren GEZ verweigerte. Ihre Begründung, sie will und braucht keine „Öffentlichen Rundfunk- und Fernsehanstalten“, denn diese informieren ohnehin nicht korrekt. Sie bezieht ihre Infos aus dem Internet. Lesen Sie die komplette Mitteilung, die auf unserem Kurznachrichtenportal Vilstal einging.

GEZ-Rebellin frei: Sieglinde Baumert nach 60 Tagen im Frauenknast entlassen

Ferdi verweist dabei auf die gleiche Quelle, die beschreibt wie ein Verbrecher aus dem Migrantenmilieu frei herumläuft, weil sein fester Wohnsitz ein Asylheim ist.
 
Düsseldorfer Hauptbahnhof: Hier „arbeitet“ ein polizeibekannter Asylbewerber aus Algerien als Antänzer und Taschendieb. Der Nordafrikaner war Mitarbeitern
EPOCHTIMES.DE|VON EPOCH TIMES DEUTSCHLAND

One response to this post.

  1. Posted by Uranus on 7. April 2016 at 14:29

    Aus den beiden Beispielen wird deutlich: In der BRD gilt faktisch das Recht des Stärkeren. Am Beispiel des Taschendiebes wird deutlich, daß die „richtige“ Art von Rassismus in der BRD nicht nur geduldet, sondern sogar gefördert wird. Allerdings wäre es falsch, deswegen die Polizei zu beschuldigen. Die Polizisten, besonders die in den unteren Diensträngen, befinden sich in einer schwierigen Lage. Was sollen sie machen, wenn ihnen von ganz oben der Bruch geltenden Rechts befohlen wird?

    Man wünscht sich ja schon fast, die Polizisten der Länder mögen sich BRD-weit zusammentun und rechtzeitig putschen – die Machtmittel dazu hätten sie – bevor die Schläger der EU-Truppe EUROGENDFOR tatsächlich das Kommando übernehmen und brutal alles zusammenschlagen, was irgendwie nach Widerstand gegen das politisch korrekte System riecht.

    Liken

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: