Doppelmoral im Vergleich: Pirincci und Böhmermann


Der eine wird in seiner Existenz vernichtet, der andere ist der Liebling der scheinheiligen, bundesdeutschen Schickeria.  Ein gutbezahlter „Hofnarr“ des Systems offenbart das Niveau der selbsternannten Intellektuellen und unserer „Eliten“ in Politik und Medien. Merkel ausgerechnet wegen einer äußerst dummen und primitiven „Erdogan Satire“ in einer handfesten Krise? Der auf dem deutschen Index stehende Akif Pirincci spießt das auf seine Art auf, die Beurteilung überlassen wir unserem Leser.

Schirmfoto_2016-04-15_102118 Begrenzung der Kampfzone

 

 

 

Advertisements

One response to this post.

  1. Posted by Uranus on 16. April 2016 at 12:12

    Die Möglichkeiten des Internet in Verbindung mit dem Aufwachen von immer mehr Leuten erschaffen interessante Ereignisse: Der sogenannte „Boykott“ des Buchhandels, die Bücher von Akif Pirinçci aus dem Sortiment zu nehmen, führt lediglich dazu, daß der Buchhandel sich selber ein gutes Geschäft verbietet, während gleichzeitig die Bücher von Akif Pirinçci auf anderen Wegen trotzdem verkauft werden. Der „Boykott“ läuft ins Leere. Genau so muß das sein und es zeigt, daß es Mittel und Wege gibt, das politisch korrekte System dazu zu bringen, sich selber Schaden zuzufügen und sich darüber hinaus auch noch selber in aller Öffentlichkeit lächerlich zu machen.

    Ganz ähnliches spielt sich derzeit auch mit den Büchern von Gerhard Wisnewski ab.

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: