Und die Medien erzählen uns genau das Gegenteil: Kriminalität durch Ausländer ist nicht größer als unter Deutschen


Kriminalstatistik Hamburg 2015 Anteil ausländischer Tatverdächtiger

Werbeanzeigen

2 responses to this post.

  1. […] über Und die Medien erzählen uns genau das Gegenteil: Kriminalität durch Ausländer ist nicht größer … […]

    Antwort

  2. Posted by AFD-Wählerin on 21. April 2016 at 17:15

    „Es ist unmöglich, mit Leuten, die man für verdammt hält, in Frieden zu leben; sie lieben hieße Gott hassen, der sie bestraft. Es bleibt keine andere Wahl, als sie zu bekehren oder zu peinigen.“ Das wusste schon der französische Philosoph Rousseau und daher ist es erfreulich, dass die wackere Alternative FÜR Deutschland sich gegen die geplante und überaus widernatürliche Verpflanzung des Islamismus nach Deutschland ausspricht. Denn die von unserer Bundesregierung und den Bundesbehörden nebst Verfassungsgericht so hoch ersehnten und herbeigelockten Neubürger sind überwiegend männliche, junge Muslime. Sie bringen ihre Rückständigkeit, Brutalität und Kriminalität mit. Erst vor zwei Tagen hat ein Iraker mitten in München eine Schusswaffe gebraucht. Wie viele der Neubürger sind bewaffnet? Hat man jemals gehört, dass ein Österreicher und ein Deutscher mitten in Istanbul, Teheran oder sonst wo von der Schusswaffe Gebrauch machen, um Familienstreitigkeiten auszutragen? Die Herrschaften Neubürger allerdings tun und lassen hierzulande, was ihnen gerade zur Nase steht. Wer sich zur falschen Zeit am falschen Ort aufhält, hat halt Pech gehabt. Da sagen wir doch: „Danke Merkel!“

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s