Nochmals Köln: Dank der Kirchen und der Politik ist der Islam auf dem schnellen Vormarsch in Deutschland!


Ferdi fragt sich zu dieser Fundsache: „Sehen unser christlichen Kirchen diese Entwicklung nicht? Das sind die Sperrspitzen des Islam im katholischen Köln. Ob das der Erzbischof Wölki schon gemerkt hat. Der Islam, gesteuert und finanziert von den Islamisten aus der Türkei, ist nicht nur in Köln so auf dem schnellen Vormarsch.“
Von einem kölschen Islam träumte der damalige OB Fritz Schramma, als er Deutschlands größte Moschee in Auftrag gab. 2012 sollte der Bau fertig sein. Doch…
N24.DE

One response to this post.

  1. Posted by Uranus on 27. April 2016 at 15:35

    Ferdi fragt: “Sehen unsere christlichen Kirchen diese Entwicklung nicht?“

    Doch, lieber Ferdi, die Kirchen und ihre Würdenträger sehen diese Entwicklung sehr wohl. Sie glauben aber, sie könnten ihren Kopf, den sie offenbar schon in Gefahr wähnen, dadurch aus der vermeintlichen Schlinge ziehen, indem sie sich und ungefragt auch ihre christlich gläubigen Anhänger dem islamistischen Monster anbiedern und es zu besänftigen suchen. Sie meinen, wenn sie dem islamistischen Monster etwas zum Fressen geben, würden sie selber mit dem Leben davonkommen. Was die christlich-kirchlichen Würdenträger dabei aber übersehen ist, daß auch sie letztlich vom islamistischen Monster nicht verschont werden. Sie werden allenfalls, wenn es gut läuft, als Letzte gefressen.

    Liken

    Antworten

Schreibe eine Antwort zu Uranus Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: