Angesichts der irren Politik der Merkel-Regierung sind Bürger verwirrt


Vilstal fand diesen Eintrag auf Twitter und versteht die Verwirrung dieses Bürgers (der sich „Dat Eichkater“ nennt) durchaus. Verantwortungsvolle Politik sieht anders aus.
: Ich bin jetzt kein Experte zum Thema Psychiatrie, aber irgendetwas stimmt da nicht.“

One response to this post.

  1. Posted by Uranus on 14. Mai 2016 at 11:58

    Steffen Seibert, der Regierungssprecher, meint also, „wir müssen in Europa lernen, unsere Außengrenzen zu schützen“. Mal abgesehen von der Frage, wer in diesem Falle „wir“ ist, bringt der Herr Regierungssprecher damit unverhohlen zum Ausdruck, „wir“ wußten bisher offensichtlich gar nicht , daß „unsere“ Außengrenzen eigentlich hätten geschützt werden müssen. Da kann man sich doch nur fragen, wer denn die ganzen Vorschriften, Verordnungen, Abkommen und Gesetzestexte zum Schutz der Außengrenzen (und der nationalen Grenzen) formuliert und beschlossen hat, in denen das alles seit Jahren schon drinsteht. „Unsere“ Regierung und ihre Sprecher offensichtlich nicht. Die müssen das jetzt erst lernen. Einen schönen guten Morgen, liebe Regierung!

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s