Schwedens Flüchtlingspolitik zu teuer und erfolglos


FAZ Arbeitsmarktintegration: Schwedens Flüchtlingspolitik ist teuer und erfolglos Deshalb schwimmen jetzt Asylforderer sogar durch die kalte Ostsee, weil die Paradiese Deutschland und Dänemark nicht paradiesisch genug sind.

In Dänemark wollten sie nicht bleiben: Eine Gruppe von vier Bewohnern des Ertaufnahmelagers für Asylbewohner in Sandholm ist am Montag mit dem Zug…
NORDSCHLESWIGER.DK

One response to this post.

  1. Posted by Adolf Breitmeier on 14. Mai 2016 at 16:30

    Jede Integrationspolitik mit Mohammedanern (ob Flüchtling oder nicht) ist völlig sinnlos, da der Koran, das GG des Islams, jede Integration verbietet. Jeder Cent ist rausgeworfenes Geld. Wer sich von sich aus integriert als Islamgläubiger, muss dennoch > sollte ihn der zuständige Immam zum Kampf auf dem Pfad Allahs aufrufen- sofort zu den Waffen eilen. Was soll ein moderater Mohammedaner denn anderse tun? Er würde sonst als einer der ersten liquidiert. Und auch einem moderaten oder integrierten Mohammedaner sitzt das Hemd näher als die Jacke. Integration muss deshal scheitern, und sie scheitert am Islam! PUNKT! Leider ist das einfach eine Tatsache und hat gar nichts mit Phobie, Hass oder Fremdenfeindlichkeit zu tun, wenn man es aufzeigt. Der Islam will die Welt beherrschen, und um das zu erreichen, ist jedes Mittel recht, JEDES! Allah ist der beste Listenschmied! Also darf mqan sich auch zum Schein integrieren > aber wer kann Schein und Echtheit unterscheiden?

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s