Sind Flüchtlinge aus Eritrea wirklich asylberechtigt?


In der Schweiz werden die Flüchtlinge aus Eritrea seit Jahren schon sehr kritisch gesehen.
Ferdi meint zu dieser Fundsache aus der Schweiz: „Auch in Deutschland gibt es zahlreiche Eritreer, die angeben, noch Jugendliche zu sein und vor dem harten Regime ihres Landes geflüchtet sind, um zudem der Zwangsrekrutierung zur Armee zu entkommen.“
Asylsuchende aus Eritrea stehen im Verdacht, an den Unabhängigkeitsfeiern des Regimes in Asmara teilzunehmen, wie die «Basler Zeitung»
NZZ.CH

One response to this post.

  1. Posted by Uranus on 24. Mai 2016 at 9:57

    Echte und scheinbare Flüchtlinge aus Eritrea können in der BRD und in vielen anderen europäischen Staaten schon allein deshalb nicht asylberechtigt sein, weil sie über sichere Drittstaaten eingereist sind oder eingeschleust wurden. Außer den relativ wenigen, die mit dem Flugzeug direkt aus einem nichtsicheren Staat hier eingeflogen sind, sind alle anderen illegale Asylforderer. Das dürften 99% oder mehr aller hier in den letzten Jahren Eingedrungenen sein.

    Liken

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: