Archive for 2. Juni 2016

Maischberger oder der Wert einer „Talkshow“, Fachkräfte werden gebraucht: Muckimänner für die Sense und Pfleger für die Pfanne!


Maischberger, eine Sendung ohne Informationswert und zudem noch langweilig, wenn man von dem fuchtelnden Schreibgriffel der Moderatorin absieht.

 
Ferdi zu dieser Fundsache: Eine scharfe Analyse der gestrigen Talksendung von Maischberger auf Tichys Einblick (die bessere Art des Journalismus) durch den Autor Wallasch
Streit gab es bei Maischberger keinen. Beck ist wieder Beck irgendwie. Meuthen ist kein Teufel Meuthen. Die Kollegin von der taz hat nichts zu erzählen.
ROLANDTICHY.DE

Entdecke Deutschland Deine Heimat, Dein schönes Niederbayern, Haindling mit seiner Basilika!


Haindling3052016 Weißblau der Himmel am 29.5.2016 in Niederbayern! Foto zeigt die Skulpturengruppe von Pilgern auf dem Weg zur Basilika im Dörfchen Haindling bei Geiselhöring in Niederbayern (zum Vergößern mehrmals anklicken).

Dalai Lama: „Deutschland kann kein arabisches Land werden!“


Deutschland „kann kein arabisches Land werden“ via

Die Kernbotschaften dieses Menschenfreundes aus dem Interview mit der FAZ:

Es gibt für jedes Land eine Obergrenze, die greifen muß, wenn es zu viele Flüchtlinge gibt.

Europa, zum Beispiel Deutschland, kann kein arabisches Land werden. Deutschland ist Deutschland.

Auch moralisch gesehen finde ich, dass diese Flüchtlinge nur vorübergehend aufgenommen werden sollten.

Sie müssen zurückkehren und beim Wiederaufbau ihrer Länder mithelfen.

Und so äußert sich der Hass extremer linker Positionen auf Twitter. Jutta Ditfurth beschimpft alle als Nazis, die die Meinung des Dalai Lamas verteidigen:

Wir Steuerzahler alimentieren muslimische Vielweiberei in Deutschland


Der geduldete Sozialbetrug, der Wirklichkeit ist, aber der Öffentlichkeit vorenthalten wird.
 dein ProfilbildFerdi  stellt zu dieser Fundsache diese Fragen: „Wollen wir so unser demografisches Problem lösen? Sind das die Rentenzahler von heute und morgen? Dürfen sich Muslime über unser Gesetz stellen und die Scharia zur eigenen Handlungsmaxime machen? Sind wir wirklich so blöd und zahlen diese Vielweiberei mit unseren Steuergeldern? Warum findet nur in medialen Nischen hierüber eine Diskussion statt?“ 

Zusatzbemerkung: Gern blenden wir hier auch mal Satire ein. RTL extra gibt sich als Satiresendung. Wenn aber Satire die Wirklichkeit verdeutlichen will, dann ist auch dieser Beitrag ein Treffer

%d Bloggern gefällt das: