Migrant: „Wir werden immer mehr und beanspruchen deshalb Deutschland für uns!“


Muslimischer Spiegel-Korrespondent: Wir werden immer mehr und beanspruchen Deutschland für uns.

4 responses to this post.

  1. Posted by Ein Verarschter on 8. Juni 2016 at 15:52

    Die Aussage stimmt zu 99%, weil ihrem Anspruch keine Gegenwehr folgt!
    1%, mehr ist all das Geschwätz zur Gegenwehr nicht wert und beim Rumgelatsche bei Pegida hat nur Deichmann was von.

    Liken

    Antworten

  2. Posted by AFD-Wählerin on 6. Juni 2016 at 18:51

    Es ist nun einmal eine Tatsache, dass die muslimischen Kolonisten immer mehr werden. In vielen Städten stellen sie längst die Mehrheit der Heranwachsenden und bald auch die Mehrheit der Bevölkerung und Wähler. Längst beanspruchen sie Deutschland für sich und werden es binnen weniger Jahrzehnte auch übernehmen. Selbst wenn sie sich dann nicht mehr im Hartz-IV-Paradies für alle befinden werden, eine ganze Weile könnte es einigen von ihnen noch gut gehen. Alsbald allerdings wird das ehemalige Hartz-IV-Paradies für alle für alle ein Armutshaus sein.

    Liken

    Antworten

  3. Posted by Uranus on 6. Juni 2016 at 11:40

    Meldungen wie diese von einem sogenannten Korrespondenten werden mit der Absicht in die Welt hinausposaunt, die Emotionen hochzupeitschen. Aber keine Sorge, auch die Nutznießer der Sozialsysteme werden sich noch verwundert die Augen reiben, wenn es nichts mehr gibt, was man Anderen noch abnehmen könnte, um es an die zu verteilen, die außer einem fordernden Schreihals über kein anderes brauchbares Körperteil mehr verfügen.

    Liken

    Antworten

  4. […] Quelle: Migrant: „Wir werden immer mehr und beanspruchen deshalb Deutschland für uns!“ […]

    Liken

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: