Archive for 17. Juni 2016

Deggendorf: Anschlag auf das Haus der AfD Kreisvorsitzenden


Das ist das Ergebnis der täglichen Hetze nicht nur in den Leitmedien, daran beteiligen sich auch die Regionalzeitungen, indem sie unreflektiert u.a. die dpa-Meldungen übernehmen. Das sind hier nur einige wenige der Schlagzeilen, die die politische Diskussion vergiften, die Hass säen. Das linksgrüne Milieu fühlt sich zur Tat angestachelt.

StraubingerTagblatt1362016 Straubinger Tagblatt v.13.6.2016

StraubingerTagblatt1462016Straubinger Tagblatt v. 14.6.2016, Schlagzeile auf erster Seite

Diese perfiden Berichte von dpa werden mit entsprechend manipulierender Schlagzeile auch von der Heimatzeitung ohne Hintergrundrecherche übernommen. Man rückt damit anständige Patrioten ins extreme Fahrwasser, obwohl sie die Angegriffenen sind. Um noch eine gewisse journalistiche Freiheit zu demonstrieren, wird dann von irgendeinem Lokalredakteur zusätzlich ein verstärkender Meinungsartikel auf Seite 2 geschrieben.

 

Werbeanzeigen

Lieber deutsche Qualitätsgurken als die Gurkentruppe in Berlin


Entdecke Deutschland Deine Heimat (liebe Leser, beachten Sie auch diese Seite und vorallen schicken Sie uns Bilder aus unserem Kulturkreis!)
Foto von Barbara S.! Gurkenstand im Spreewald

Wir vergessen die am 17. Juni 1953 ermordeten Deutschen nicht!


Deshalb tragen wir auch heute unseren Beitrag von 2013 hier wieder ein. Wie die Wahrheit heute verbogen wird, das finden wir täglich in den Medien und auch bei unseren Spitzenpolitikern. Besonders das Dummgeschwätz unseres Bundespräsidenten ist unerträglich. Was ist eine aufgeklärter Antikommunismus?

von cancrin

 

 

Bundesregierung schafft neue Stellen: Agenten für eine neue Stadtgesellschaft!


Die Merkel-Regierung hat festgestellt, daß die Kultur in Deutschland der bunten und multikulturellen Entwicklung der „deutschen“ Gesellschaft nachhinkt. Um diese Rückständigkeit im Kulturbereich abzuschaffen, werden mit 38 Millionen Steuergelder neue Stellen geschaffen, die man dann „Agenten für eine Stadtgesellschaft“ nennt:

Die Kulturstiftung des Bundes startet ein groß angelegtes Modellprogramm: Die „Agenten für die neue Stadtgesellschaft“ sollen Wege aufzeigen, wie kulturelle Institutionen das Thema ‪#‎Zuwanderung‬ in ihren Häusern wirkungsvoll umsetzen können.

Alle Ergebnisse der gestrigen Sitzung unseres ‪#‎Stiftungsrats gibt es hier:

Auf seiner Sitzung beschloss der Stiftungsrat unter Vorsitz der Kulturstaatsministerin Monika Grütters, dass die Kulturstiftung des Bundes…
KSB-CMS-EDIT-LIVE.MCON.NET

Deutsches Gericht erlaubt Ehe mit Kindern


Schariarecht wird durchgesetzt, die Holländer reagieren sofort und verbieten diese Ehen. Was tun Merkel und vorallen dieser sonst so eifrige Justizminister Maas? Nichts! Das war die Reaktion an Vilstal:

und 14 weiteren gefällt Dein Tweet

Niederlande hat entschieden per Eilgesetz: NEIN zur Kinderehe via Und was machen Merkel? Maas? Nichts