Archive for 27. Juni 2016

Deutschland wird durch Zuwanderung bereichert?


Fundsache: „Das sind nur Einzelfälle, die mit der Kriminalität der Deutschen vergleichbar ist“, verkaufen uns die Politiker und Medien. Mitteilung ging auf Vilstal ein.

Angehefteter Tweet

Refugee/Migrant Crime Map Germany 2016 Mouse over Categories for translation

 

Leserkommentar, der auf die erste Seite muß!


Bitte beachten Sie auch die Kommentare unser Leser! Gestern erhielten wir diesen von „laboe-laboe“ zu unserem Beitrag

Die Lernunfähigkeit der abgehobenen Funktionärsclique in Europa nach dem #Brexit

Dazu der Leser Laboe-Laboe:

…………………Wissen Sie, was den Unterschied zwischen Frau Merkel und den Trümmerfrauen des zweiten Weltkrieges ausmacht?

Die Trümmerfrauen, die ihr Land liebten, haben dieses Land Stein für Stein wieder mit aufgebaut….

Das ist Liebe. Ihr Politiker, Ihr liebt nur Euch – aber es wird allerhöchste Zeit, Eurer Selbstverliebtheit einen Riegel vorzuschieben.

Die Menschen innerhalb Europas brauchen wieder Platz für Ihre eigene Liebe, – für die Liebe zu ihren jeweiligen Ländern, zu ihren Werten, zu ihren Hoffnungen, zu ihrem Glauben. – Denn das ist die Basis für eine bessere Zukunft, auch aus Liebe zu ihren Kindern, und aus Respekt vor den Generationen vor uns…………………………

Es lohnt sich den kompletten Beitrag unseres Kommentators zu lesen. Hier anklicken!

Soll nun mit einem Taschenspielertrick die Mehrheitsentscheidung der Briten ausgehebelt werden?


Aufgepasst Bürger Europas, den Eurokraten ist nicht unbedingt zu trauen!
Harald Vilimsky

Eine Mehrheitsentscheidung des britischen Volkes mit einem politischen Taschenspielertrick zu hintergehen, wäre fatal und ein Schlag in das Gesicht der Demokratie!

http://www.faz.net/…/aussitzen-des-brexits-camerons-groesst…

 
David Cameron will den Austrittsprozess nach der Brexit-Entscheidung seinem Nachfolger überlassen. Ein cleverer Schachzug, mit dem die Briten Zeit gewinnen – und am Ende vielleicht doch in der EU bleiben. Ein Gastbeitrag.
%d Bloggern gefällt das: