Soll nun mit einem Taschenspielertrick die Mehrheitsentscheidung der Briten ausgehebelt werden?


Aufgepasst Bürger Europas, den Eurokraten ist nicht unbedingt zu trauen!
Harald Vilimsky

Eine Mehrheitsentscheidung des britischen Volkes mit einem politischen Taschenspielertrick zu hintergehen, wäre fatal und ein Schlag in das Gesicht der Demokratie!

http://www.faz.net/…/aussitzen-des-brexits-camerons-groesst…

 
David Cameron will den Austrittsprozess nach der Brexit-Entscheidung seinem Nachfolger überlassen. Ein cleverer Schachzug, mit dem die Briten Zeit gewinnen – und am Ende vielleicht doch in der EU bleiben. Ein Gastbeitrag.

One response to this post.

  1. Posted by Uranus on 27. Juni 2016 at 9:52

    Die Eurokraten sind in Panik. Die von der Systemberichterstattung hochgejubelperserte Petition beispielsweise, mit der der Eindruck erweckt werden soll, daß das Brexit Referendum gar nicht gelte, ist glatter Betrug. Wie gespeicherte Daten zeigen, kamen allein 41.336 Stimmen für die Petition aus Vatikan-Stadt. Nun hat Vatikan-Stadt aber nur 800 Einwohner. Wie kann das sein? Außerdem, was hat Vatikan-Stadt mit dem Brexit Referendum zu tun?

    Ob es ein Taschenspielertrick Camerons ist, denn ersten Schritt zum Austritt aus der EU seinem Nachfolger zu überlassen, wird sich zeigen. Leute, die das britische Mehrheitswahlrecht kennen und seit Jahren auf der Insel leben, meinen, es sei politischer Selbstmord für die britischen Parlamentarier und Regierungspolitiker, wenn sie die in einem Referendum getroffene Mehrheitsentscheidung nicht umsetzen. Wie dem auch sei, das Ende der EU (nicht Europas!) ist besiegelt, so oder so. Auch noch so raffinierte Taschenspielertricks werden den Todeskampf der EU nicht in Heilung verwandeln können, auch dann nicht, wenn der Brexit noch auf irgendeine Art und Weise verhindert werden kann.

    https://sciencefiles.org/2016/06/26/brexit-referendum-petition-ist-betrug/

    Liken

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: