SPD will gegen schwerste linksextreme Brandstifter deeskalieren


Seit Tagen verüben in Berlin Linksextreme schwerste Ausschreitungen und fackeln zahlreiche Fahrzeuge ab. Eine Diskussion und Berichterstattung hierüber findet kaum statt (in unserer niederbayerischen Heimatzeitung liest man nichts). Während der CDU Innensenator in Berlin die linken Brandstifter auch Verbrecher nennt, die man mit allen Härte bekämpfen muß, sehen Tagesspiegel, der SPD und Linken die Lösung in Gesprächsangboten mit diesen politischen Gewalttätern.

 (diese Twitternachricht erreichte Vilstal):

Senat, Bezirk und Polizei müssen auf die #Rigaer 94 zugehen

Photo published for Senat, Bezirk und Polizei müssen auf die Rigaer 94 zugehen

Senat, Bezirk und Polizei müssen auf die Rigaer 94 zugehen

Die Zahl der Brandstiftungen in Berlin erreicht einen neuen Höhepunkt, doch die Politik reagiert wie immer: hilflos und zerstritten. Ein Kommentar.

tagesspiegel.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: