Archive for Juli 2016

Deutschland heute unter Frau Merkel und sie tragenden Blockparteien


Werbeanzeigen

Auch die FDP gibt es noch: Sie will unsere Hauptstadt noch bunter machen!


Ferdi: Das Wahlprogramm der Berliner FDP. Berlin ist noch nicht bunt genug. Die „Liberalen“ potenzieren die Parole der SPD #BerlinBleibtWeltoffen noch!
FDP Berlin: Unser Programm sieht so aus!
FDP Berlins Foto.

Seehofer: Es ist nie zu spät, jetzt handeln wir oder doch nicht?


Fundsache auf Facebook. Jetzt verspricht Seehofer endlich zu handeln. Beckenbauer würde sagen, „schaun mer mal!“.  Im Hochdeutschen heißt das auch, wer glaubt, der wird selig.

SPD: #BerlinBleibtWeltoffen


Wie reagiert auf Twitter die Wirklichkeit?

außer du hast vielleicht deinen Mietwagen falsch geparkt

auch daß dir am Kottbusser Tor dein Eigentum entwendet wird.

Das sind nur einige wenige Beispiel auf die die SPD wahrscheinlich noch stolz ist #BerlinBleibtWeltoffen. Wielange regiert die SPD schon Berlin? Es wird Zeit für einen politischen Wechsel in der Haupftstadt, ein harter Besen muß diese Mißstände beseitigen.

 

Wahl Berlin: Die SPD und ihre Zielgruppe!


Müller, Berlin. #BerlinBleibtWeltoffen

Wann verläßt die CSU die Regierung Merkel?


Twitternachricht auf Vilstal eingegangen:
„Seit Jahrzehnten gibt es immer wieder Verbalausfälle der CSU. Sich aber mutig hinzustellen und zu sagen, wir sind mit Schuld an diesem Zuständen. Jetzt ist aber genug, wir verlassen diese Regierung, dazu fehlt der CSU der Mumm!“
Nach dem Auftritt Merkels bei der Sommerpressekonferenz äußern CSU und…

Österreich will Asylanten abschrecken


Ferdi zu dieser Fundsache auf Facebook:
Mit entsprechender Aufklärung (Werbung) will Österreich Asylanten aus Afghanistan abschrecken, damit sie sich nicht auf den Weg in die Alpenrepublik machen. Österreich sei für Asylanten kein Paradies mehr, wie es dagegen die Schlepper versprechen. Was macht derweil die Merkel-Regierung. Sie bleibt bei ihren offenen Armen für alle Welt.“
 
Die Anti-Werbekampagne des Innenministeriums in Afghanistan ist abgeschlossen. Nun soll auch in anderen Staaten Migrationswilligen von Österreich abgeraten…
KURIER.AT