Asylanten zu Bademeistern ausbilden, um sexuelle Übergriffe zu vermeiden!


Das ist die ideale „produktive“ Fachkraft, die Deutschland unbedingt braucht,

Ferdis Fundsache auf Facebook: „Wahrlich ein toller Vorschlag des Bundesverbandes Deutscher Schwimm-Meister oder?“
Interessanter Vorschlag vom Bundesverband Deutscher Schwimmmeister (BDS): Flüchtlinge sollen Schwimmmeister werden. Sie könnten dazu beitragen,…
SENIORBOOK.DE|VON NEWS TEAM

6 responses to this post.

  1. Posted by Maria S. on 24. Juli 2016 at 7:40

    @ Gerhard Bauer
    Was meinen Sie damit, dass es auch anders geht? Wir können ja nicht die ganze Politik abschaffen.
    Bis zur Globalisierung hat ja bei uns in Deutschland alles gut funktioniert. Ab dann ging´s bergab. Wir müssen halt dafür kämpfen, dass wir wieder zur sozialen Marktwirtschaft zurückkehren. Der menschenverachtende „homo oeconomicus“ ist Schuld an unseren Problemen.

    Gefällt mir

    Antworten

  2. Posted by Adolf Breitmeier on 22. Juli 2016 at 21:02

    Wer den Bock zum Gärtner macht… Die Dummheit, sagte Einstein, ist unendlich, der Beweis wird gerade in der BRD erbracht, auf zahllosen Feldern…

    Gefällt mir

    Antworten

  3. Posted by Maria S. on 22. Juli 2016 at 8:39

    Über solche Vorschläge kann man nur noch den Kopf schütteln. Genau so wie über die unsinnige Idee, Islamunterricht an Deutschlands Schulen einzuführen. Erstens hat sich die Politik über den Erhalt unserer Kultur und Werte zu kümmern und zweitens haben die Jugendlichen genug Möglichkeiten sich über das Internet zu radikalisieren. Außer einer verstärkten Islamisierung wird hier gar nichts erreicht.

    Gefällt mir

    Antworten

    • Posted by Gerhard Bauer on 22. Juli 2016 at 12:46

      Mir wäre es recht, wenn sich die Politik um gar nichts kümmern würde. Wir selbst sind für uns zuständig und auch in der Lage uns um unsere Belange zu kümmern.
      Politiker sind ein großer Teil des Problems.

      Gefällt mir

      Antworten

      • Posted by Maria S. on 23. Juli 2016 at 7:24

        Prinzipiell ist es Sache der Politik, für Recht und Ordnung in einer Gesellschaft zu sorgen, dafür werden sie ja auch bezahlt. Wenn nun aber Politiker gegen ihren Amtseid handeln und nicht zum Wohle ihres Volkes agieren, sondern zu dessen Schaden, kann nur Mist herauskommen, wie man hier deutlich sehen kann.

        Gefällt mir

      • Posted by Gerhard Bauer on 23. Juli 2016 at 17:26

        Ich will aber keine Politiker dafür bezahlen, dass sie für mich sorgen und sich um meine Belange kümmern.
        Es geht auch anders.

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: