Was muß ein Asylforderer anstellen, damit er abgeschoben wird?


4 responses to this post.

  1. Posted by Demokrat on 29. August 2020 at 10:31

    Was das “ Strafregister bestimmter “ Goldstücke “ anbelangt, bevor “ abgeschoben “
    ( raus und gleich wieder da ) wird, liest sich oft wie ein “ Horrorroman „.
    Morde, Vergewaltigungen, Körperverletzugen, Raub, Plünderung uvm. werden von den oftmals “ extrem linkslastigen “ Gerichten nur mit “ Bewährungsstrafen “ geahndet.

    Diese “ lächerlichen Strafen “ schrecken doch kriminelle Typen nicht im Geringsten ab.
    Oftmals sind die „ach so armen Flüchtlinge “ in gewisser Weise sogar wirklich “ Flücht-linge „, aber weil sie oftmals auf der “ Flucht “ von “ Strafen “ für Verbrechen im Heimat-land sind.
    Bei all den “ Unschuldslämmern “ befinden sich viele “ reißende Wölfe „, was an der Anzahl von “ ermordeten “ Menschen durch Migranten unübersehbar ist.

    Aber in einem Land, wo Pädophile von den Grünen “ verharmlost “ werden, brauchen diese Leute nichts befürchten. Alles nur “ Einzelfälle !
    Jeder “ Einzelfall “ ist eine Schande für unser Land und seinen “ staatlichen “ Organen.

    Das Wort “ Asyl “ ebnet auf wundersame Weise den Weg in eine “ unverdiente “ Straffreiheit. Gäbe sonst eine Überbelegung unserer Gefängnisse.

    Wenn in den USA ein “ erwiesener “ Drogendealer auf eine sicher nicht hinnehmbare Weise um´s Leben kommt, gibt es bei uns einen “ Shitstorm “ gegen Staat und Polizei.

    Wer fragt aber, ob nicht eine junge Frau, welche grausam missbraucht und dann ermor-det wurde, auch noch gerne gelebt hätte ?

    Sprechen da die “ verharmlosenden Medien wirklich ehrlich von fürchterlichen Ver-brechen “ ? Oder nur “ leere “ Ausflüchte ?

    Ist es da nicht viel leichter als vielerlei Ablenkungsmanöver, der “ wirklichen “ Opposition ( AfD ) das demokratische Recht auf berechtigte Kritik an “ unfähigen “ Politikern durch Diskriminierung, Verleumdung, Diffamierung uvm. abzusprechen ?

    Aber in einem Land, wo Behörden ( z.B. Verfassungsschutz ) nur den politischen Gegner bekämpfen, aber bei “ Verbrechen “ z.B. gegen die AfD regelmäßig auf Tauch-
    station gehen, hat man nicht mehr das Gefühl, in einem “ wirklichen Rechtsstaat “ zu
    leben.
    Der Verfassungsschutz ist seit dem “ entsorgen “ von Hr. Maaßen um Dimensionen schlechter geworden.
    Die AfD wurde auch zum “ Verdachtsfall, währen die “ linksextremen Kräfte “ nach Belieben verwüsten und zerstören dürfen.
    Sind doch nur “ Einzelfälle !

    Selbst IM Drehhofer musste zugeben, dass wir in einem “ Unrechtsstaat “ leben.
    Da kann man Kriminalstatistiken “ hindrehen “ wie es gerade passt, die beschämende schlimme Wahrheit kommt früher oder später doch an´s Licht.

    Liken

    Antworten

  2. Die Zahl der Deutschen, an deren Händen Blut klebt, wird auch von Tag zu Tag größer: POlitiker, Kirchen-Kasper, Ärzte…
    Wer sein eigenes Volk verrät, wird auch den Lohn dafür empfangen!

    Liken

    Antworten

  3. Hat dies auf diwini's blog rebloggt.

    Liken

    Antworten

  4. Posted by Maria S. on 26. Juli 2016 at 19:56

    Bei ca. 80% der Flüchtlinge weiß man ja gar nicht, aus welchem Land sie stammen, da vorsichtshalber vorher die Pässe verloren gingen. Die Schleuser verraten selbstverständlich alle Tricks dahingehend, was zu tun ist, damit man nicht abgeschoben werden kann.
    Außerdem sollen ca. 80% der Flüchtlinge traumatisiert sein. Erst kürzlich war zu lesen, dass manche Ärzte den Asylanten mit Attesten behilflich sind, welche eine Abschiebung aus Krankheitsgründen verhindern.
    Dabei handelt es sich bei den Flüchtlingen in erster Linie um junge Männer im Alter von 20 bis 40 Jahren und von denen sind dann die meisten krank. Dann wurde uns von Politik und Medien noch erzählt, dass diese Migranten unseren Facharbeitermangel beheben.

    Liken

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: