Archive for 1. August 2016

Türkische Moschee in Dingolfing wird Pilgerstätte


für allerlei einheimische Institutionen. Katholische Landfrauenvereine bis hin zu Freiwilligen Agenturen, Pfarrer aller Konfessionen und Politiker vom Landrat bis hin zu Bürgermeistern putzen die Türklinken beim türkischen Imam. Heute wieder opfert der Dingolfinger Anzeiger wieder eine halbe Seite und berichtete über den Besuch der „Freiwilligen Agentur“, denen „sachkundig“ in der Moschee die Friedensreligion Islam vorgestellt wurde. Scheinbar andächtig lauschten die geladenen Niederbayern. Über kritische Fragen zum Dschihad wurde nicht berichtet.

MoscheenpilgerninDGF182016 Presseausschnitt Dingolfinger Anzeiger, 1.8.2016

Werbeanzeigen

Türken: „Wir sind Deutschland!“


Das brüllen sie nicht nur in Köln. Wir möchten daran erinnern, wer z.B. für die doppelte Staatsbürgerschaft verantwortlich ist. RotGrün, SchwarzGelb und jetzt Merkel, Gabriel, Seehofer! Auch die Parteien sind zu benennen, es sind alle Berliner Blockparteien. Lustig ist das nicht, denn mit den offenen Grenzen, Visafreiheit für alle Balkanländer , Georgien und Türkei geht die Zerstörung Deutschlands weiter. Wenn die Masse der Zuwanderer nur groß genug ist, dann wir sie nicht mehr brüllen, „wir sind Deutschland, wir sind hier in Bayern die Türkei, unsere Fahne ist nicht weißblau, sondern blutrot!“

Mitteilung an unser Kurznachrichtenportal Vilstal:

Tja, sie sind eben nicht Deutschland. Sehen sie selber ein. Und sollten wir auch anerkennen.

Piraten wollen Amadeu Antonio Stiftung die staatlichen Fördermittel entziehen


Piraten finden staatlich bezahltes Denunzieren gegen rechts gar nicht so falsch, aber darüber hinaus gehender #NoHateSpeech aber für gefährlich!