A Meinung ham……….


 (hier als Info so eingegangen)

„A Meinung ham, dahinter stehn“  via

Werbeanzeigen

3 responses to this post.

  1. Posted by Maria S. on 2. August 2016 at 9:20

    Andreas Gabalier ist einer der wenigen bodenständigen Prominenten, der sich traut, der grün-linken Meinungsdiktatur Paroli zu bieten. Dafür zolle ich ihm höchsten Respekt und hoffe, dass ihm der Erfolg weiterhin treu bleibt.

    Antwort

    • Posted by laboe-laboe on 2. August 2016 at 16:26

      Hallo liebe Maria S., – dem kann ich nur zustimmen.

      Das, was mich ganz besonders beeindruckt, ist, dass ein derart bodenständiger Sympathieträger aus dem wunderschönen Österreich diese Botschaft ausspricht.

      Er berichtet voll Sorge in Deutschland, vor einer rekordverdächtigen Kulisse, in einem traditionsträchtigen Stadion über die schlimme Situation, die grauenhafte Entwicklung in ’seinem‘ geliebten Österreich. – Also er öffnet sich mit seinen Nöten im Nachbarland…

      Das spricht er vor rund 72000 Fans aus. Und damit ist er bereit, ihnen seine Ängste und Gedanken mitzuteilen.

      Eine ganz große Geste, wie ich finde, Denn er sieht und erkennt die schlimme Situation in unseren Ländern.

      Andere hier, die in vergleichbarer Situation wären, – auch ebenfalls finanziell losgelöst, – sie neutralisieren all dies.

      Und passend dazu sehe ich heute ein Bild in der Zeitung.

      Abgebildet darauf sind rund 50 / 60 Personen, meist junge Männer, allesamt deutsch, die dichtgedrängt auf einer kleinen, extra dafür gesperrten Brücke über dem Düsseldorfer Kö-Graben, POKEMONS fangen…..

      Sie tun dies hoch konzentriert, hoch engagiert, und sie haben keinen Blick mehr für rechts und links, – nur noch für ihr Handy…….POKEMON – gerade der Lebensinhalt, scheinbar wichtiger, als alles Andere.

      Ich weiß nicht, was ich zuerst tun möchte; den Kopf schütteln, oder mich schämen über die Ignoranz, mit denen derzeit so viele, leider zu viele Menschen unsere wirklichen Probleme außer acht lassen.

      Brot und Spiele, – wie von den Herrschenden seit eh und je gewollt, – es funktioniert leider immer noch.

      Natürlich ist richtig und wichtig, auch einmal ein Ventil zu öffnen und ‚Dampf‘ abzulassen.

      Nur ohne jeglichen Druck werden sich Dinge nicht verändern.

      Antwort

      • Posted by Maria S. on 2. August 2016 at 18:14

        Dass man mit Brot und Spielen das Volk ruhig stellen kann, wissen die Herrschenden schon lange. Die Leute beschäftigen sich lieber mit Pokèmon als sich mit Politik auseinander zu setzen.
        Ich denke, dass der Leidensdruck noch höher werden muss, damit die Leute die Gefahren wirklich erkennen.
        Ebenfalls alles Gute Ihnen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s