FPÖ Wien: Hetze oder sachliche Information?


Unser Leser beurteilen diese Fundsache! Ist das populistische Propaganda oder stellt das die Wirklichkeit im deutschsprachigen Kulturkreis nördlich und südlich des Inns dar?
 

Die Zuwanderung überfordert unser Sozialsystem. Arbeitslosengeld, Mindestsicherung und Kindergeld explodieren und immer mehr davon geht an Ausländer. Die FPÖ ist für das Herkunftslandprinzip. Jeder soll nur das an Sozialleistungen bekommen, was er auch in seiner Heimat zu erwarten hätte.

3 responses to this post.

  1. Posted by Maria S. on 10. August 2016 at 8:37

    Es handelt sich hier um Fakten und was diese mit Hetze zu tun haben sollen, verstehe ich nicht.
    Dass die große Anzahl von Flüchtlingen unsere Sozialsysteme überlasten und womöglich zum Einsturz bringen können, ist doch naheliegend. Insofern kann ich der FPÖ nur zustimmen. Außerdem entstehen auch noch immense Kosten aufgrund des Mehrbedarfs an Sicherheitsleuten, Polizisten, Lehrern, Ärzten, Anwälten, Sozialhelfern usw.
    Die sozialen Standards für Flüchtlinge und Asylsuchende müssten in allen EU-Ländern angeglichen werden, damit nicht nur Deutschland, Schweden und Österreich als Zielländer dienen.

    Liken

    Antworten

    • Posted by gunstickuncle on 10. August 2016 at 17:38

      „Es handelt sich hier um Fakten und was diese mit Hetze zu tun haben sollen, verstehe ich nicht.“
      Da wird unser Justizheiko, seine Annette und die zuständigen Denunzianten aber völlig anderer Meinung sein.
      Wie hieß es damals?
      Volkszerstetzung und Insubordination.
      Heut wirds als hatespeech verkauft. Das Schlimme ist, viele machen freiwillig mit.

      Liken

      Antworten

  2. Posted by Notwende on 10. August 2016 at 4:34

    In Wien sind es 52 Prozent…

    Liken

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: