Vilshofen: Interkulturelles Stadtfest


Sie nennen es auch hier in unserem schönen Niederbayern, Fest der Vielfalt, inkulturelles Stadtfest oder auch nur buntes Fest. Der teilnehmende Bürger merkt gar nicht wie er eingeseift und politisch manipuliert wird. Diese Feste sind nicht nur ein harmloser Spaß, sondern sie haben den Zweck, den Einheimischen interkulturell zu erziehen. Sie sind also hochpolitisch. In Vilshofen gibt es einen ehemaligen Lehrer, der kein Blatt vor den Mund nimmt.

Leseprobe:
VilshofenJuli2015Teures Fest
……………….„Vilshofen ist bunt!“ — ja, und die fleißigen , hilfsbereiten Deutschen zahlen für die„Buntheit“ der sogenannten Flüchtlinge und Migranten in den allermeisten Fällen lebenslang die Zeche. Die Wahrheit hinter dieser „bunten Fassade“ ist nämlich mehr als bitter und wird die Deutschen nicht nur finanziell ins Mark treffen, sondern auch kulturell. Den Deutschen soll durch solche „bunten“ Feste, Aktionen und Demonstrationen vorgemacht werden, die „Umsiedlung“ von Millionen kulturfremder Völkerschaften und Menschen, seit 2014 zu
mindestens 60 bis 70 Prozent junger muslimischer Männer, sei eine wirtschaftliche und kulturelle Bereicherung. Die Vorhersagen sprechen eine ganz andere Sprache: Der Deggendorfer Landrat Christian Bernreiter schätzt (in einem PNPInterview von letzter Woche), dass 70 Prozent der Flüchtlinge eine schnelle Anerkennung, sprich ein Bleiberecht, kriegen und dass davon dann 90 Prozent (!!) auf Hartz IV gehen werden…………………..

Hier können Sie den ganzen Text lesen (zweimal anklicken!) StadtfestVilshofen62016

One response to this post.

  1. Posted by Maria S. on 10. August 2016 at 8:19

    Herr Will hat wie immer einen sehr guten Leserbrief geschrieben.
    Selbstverständlich geht es darum, die Deutschen kulturell umzuerziehen.

    Liken

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: