Finanziert die Merkel Regierung auch Denunzianten, die selbst die CDU an den Pranger stellen?


Advertisements

3 responses to this post.

  1. Posted by Uranus on 19. August 2016 at 9:06

    Nur der Vollständigkeit halber: Die mittlerweile vom Netz genommene Denunziationsplattform „Neue Rechte Wiki“, betrieben von der Denunzianten ausbildenden Amadeu Antonio Stiftung, hatte in der Kategorie „Partei“ außer der CDU auch die SPD, also quasi ihren Dienstherren, als einen Teil der „Neuen Rechten“ aufgelistet, was wiederum zeigt, daß die Vasallen des politisch korrekten Systems den Umgang mit ihren eigenen Erfindungen nicht beherrschen.

    https://sciencefiles.org/2016/08/18/aufloesungserscheinungen-amadeu-antonio-stiftung-nimmt-neue-rechte-wiki-vom-netz/

    Gefällt mir

    Antwort

  2. Posted by Uranus on 17. August 2016 at 11:39

    Das könnte ein Nebeneffekt der digitalen Revolution sein, die zwar von der Systemjournaille nach wie vor eisern beschwiegen wird, die nichtsdestotrotz sich ihrerseits aber immer weiter in den weltweiten Netzen ausbreitet. Was heißt das? Die weltweite soziale Vernetzung, von der Twitter und Facebook nur kleine Teile sind, ist im Lauf der Jahre extrem angestiegen, wodurch logischerweise auch die Komplexität der Kontakte und Verknüpfungen extrem angestiegen ist. Diese kolossale Komplexität kann mittlerweile in ihrer Gesamtheit weder von Einzelnen, noch von Gruppen, noch von Computerprogrammen vollständig überblickt werden. Diese Komplexität ist so gewaltig und so dynamisch, daß sich selbst Geheimdienste und die Amadeu Antonio Stiftung, die diese Komplexität teilweise mitverursacht haben, in den von ihnen selbst ausgeworfenen Netzen verfangen und nicht mehr wissen, was vorne und hinten ist, bzw. was links und rechts ist, bzw. was überhaupt irgendwas ist. So kann es kommen, daß im Zuge der Gleichmacherei sogar Freund und Feind gleichgesetzt werden und aufgrund des pawlowschen Beißreflexes nach jedem geschnappt wird, der dem guten Nazijäger gerade vor die Schnauze läuft, egal, ob das ein Nazi ist oder die CDU.

    Gefällt mir

    Antwort

  3. Posted by Maria S. on 17. August 2016 at 7:35

    Das Denunziantentum wird immer hoffähiger. Da wird auch vor keiner Partei halt gemacht. Jeder Bürger/Politiker, welcher mit der Abschaffung Deutschlands nicht einverstanden ist, gilt lt. political correctness als Rassist. Wahnsinn in Reinkultur!

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: