Internet-Satire kontert Maas: #Hatespeech versus #NoHateSpeech


Wir wissen nicht wer sich auf Twitter hinter der Satire Kampagne #Hatespeech verbirgt, aber lustig und interessant ist es allemal, Info Eingang auf Vilstal:

Wer sich noch bzgl. unschlüssig ist, an den können wir nur appellieren:

Jaja. Die Natter erst an der eigenen Brust nähren und sich dann wundern, wenn sie zubeißt.

Advertisements

4 responses to this post.

  1. Die Tatsache, dass er von dieser Stifung eingeladen wurde, bezeichnet dieser Dummschwätzer bereits als Anekdote!?
    Entweder fristet er ein unglaublich langweiliges Leben, oder…
    Ein schlauer Mann sagte einmal, dass Halbwissen schlimmer als Nichtwissen sei.
    Das obige Geschwurbel legt die Vermutung nahe, dass Pseudointellektualität, vermengt mit einer ordentlichen Portion Bessermenschentums, noch schlimmer als bloßes Halbwissen ist.

    Gefällt mir

    Antwort

  2. Posted by Augustus on 18. August 2016 at 8:04

    Servus!

    Zitat von Herrn Tauber:

    „Damit unterläuft die Amadeu Antonio Stiftung ihre eigenen wichtigen Zielsetzungen“.

    Was sind denn die „wichtigen Zielsetzungen“ besagter Stiftung.

    Nach eigener Vorstellung sieht sich Tauber scheinbar als „Konservativen und/ oder Patrioten“. Man kann für ihn nur hoffen, daß er keines von beidem ist, denn dann müßte man ihm vorwerfen zu dümmlich zu sein, die „wichtigen Zielsetzungen“ dieser weißenfeindlichen Stiftung zu durchschauen, denn die Ziele sind klar: Unterwanderung des Staatswesen, Auslöschung der Nationalstaates, Kollketivschuld aller Weißen, Haß auf das Eigene schüren, Zersetzung der Gesellschaft und so weiter. Diese Stiftung strebt quasi all das an, wogegen sich Konservative und Patrioten also zur Wehr setzen.

    Tauber ist – davon darf man ausgehen – nichts von beidem. Er arbeitet faktisch an den „wichtigen Zielsetzungen“ mit und man darf davon ausgehen, daß er intelligent genug ist diese zu erkennen. Er ist das, was man den Wolf im Schafspelz nennt. Er ist der Dummfang für die Idioten unter den Konservativen und Patrioten, die sich von schönen Worten ungeprüft täuschen lassen.

    Beste Grüße

    Augustus

    Gefällt mir

    Antwort

  3. Posted by Maria S. on 18. August 2016 at 6:42

    “ Die Natter erst an der eigenen Brust nähren, und sich dann wundern, wenn sie zubeißt.“ Besser kann man diesen Zustand nicht beschreiben.
    Rückblick: So warnte CDU 2002 vor „Masseneinwanderung ins Sozialsystem“ (Epoch Times).
    Damals war das selbstverständlich alles ganz normal und in keinster Weise rechtsextrem. Ach ja, da gab es ja noch keine AfD.

    Gefällt mir

    Antwort

  4. Hat dies auf Souleater1013's Blog rebloggt.

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: