Grüne sind nie und nimmer korrupt oder?


Grüne Politiker sind immer nur die Guten, die sich für die Umwelt und eine bessere Gesellschaft aufopfern. Dieses Image wird gelebt und auch so durch ihre Medienfreunde verkauft. Ist das wirklich so? Urteilen, Sie liebe Leser, selbst!

So krallten sich Grüne 15 Aufsichtsrats-Posten – 300 Euro pro Stunde – Politik – krone.at

2 responses to this post.

  1. Posted by Maria S. on 25. August 2016 at 20:26

    Die Grünen sind eigentlich die schlimmste Partei in Deutschland. Vordergründig geben sie sich einen seriösen grünen Anstrich, denn man braucht ja gewisse Themen um die Leute anzulocken. Ich frage mich aber schon lange, was der schwachsinnige Genderismus und die Massenmigration mit Umweltschutz zu tun haben.
    In Wahrheit ist es nämlich genau anders, den Grünen ist es viel wichtiger Gender und die Massenmigration durchzudrücken, grüne Themen spielen eher die Nebenrolle. Aber das darf man den dummen Bürgern natürlich nicht sagen.

    Antworten

  2. Posted by Adolf Breitmeier on 25. August 2016 at 11:45

    Grüne können nicht korrupt (oder pädophil oder vergendert) sein, denn sie sind die besseren Menschen, sie haben die Moral für sich eingenommen, was sie tun ist immer richtig, sie sind ,,die besten aller Menschen“ !!! Halt, das steht eigentlich für eine andere Art Menschen, aber deren Farbe ist ja auch grün, dann stimmt´s ja wieder, bin ich erleichtert. Die sorgen aber gut für ihre Leute, wenn man ehrlichsein dürfte, könnte man es Vetternwirtschaft nennen, aber da könnte sich jemand beleidigt fühlen, diskriminiert.

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s