Merkel füttert im Wahlkampf Pinguine, während Araberclans ganze deutsche Stadtviertel terrorisieren


Befinden wir uns hier im Vilstal noch auf einer Insel der Seligen? Weit weg von den Problemen in unserem Land? Das scheint so, wenn wir solche Twittermeldung von einer Zeitung erhalten.


BesenfuerBerufspolitikerBundeskanzlerin eröffnet: Pinguinanlage im Vogelpark Marlow via

Anwohner in Gelsenkirchen berichten von Drogenhandel und Beleidigungen via

Ausländeranteil nimmt zu: Gefängnisse in Baden-Württemberg sind übervoll via

Jungfernstieg – Vom „Wohnzimmer Hamburgs“ zur gefährlichen Kampfarena via

„Wer die eigenen Leute verrät, riskiert sein Leben“ via

Es gibt Hunderte solcher Meldungen. Sie werden aber als bedauerliche Einzelfälle kleingeredet. In Wirklichkeit frißt sich diese eingeschleppte Kriminalität in die hintersten Winkel unseres Landes. Trotzdem ist es immer noch ein Tabuthema. Zumindest kein Thema für die Pinguin-Kanzlerin.

2 responses to this post.

  1. Posted by AFD-Wählerin on 31. August 2016 at 19:19

    Die Kriminalität explodiert, seit die Grenzen offen sind. Sie wird nicht nur durch die vielen „Neubürger“ importiert, auch andere „Gäste“ holen sich ihren Teil vom Kuchen. Berlin soll die Hauptstadt der Autodiebstähle sein, nicht nur in den grenznahen Gebieten holen sich Räuberbanden alles, was nicht bewacht ist: Traktoren, LKWs, Landmaschinen, Saatgut, Edelstahltüren von den Raststätten usw.
    Keine Polizei, kein Grenzschutz da, der das verhindert. Deutschland als Selbstbedienungsladen für Jedermann.
    Auch die US-Amerikaner greifen ständig dreist zu. Sie begnügen sich nicht mit Wirtschaftsspionage, sie ruinieren Anleger und mal eben auch einen ganzen Autokonzern.
    Toll, wie Merkel das geschafft hat…

    Antworten

  2. Posted by Adolf Breitmeier on 31. August 2016 at 18:06

    Na, die Einweihung des Pinguinparks ist doch auch nur ein ,,Einzelfall“ 🙂

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s