Tag der Heimat: „Die Erinnerung an die verlorene Heimat wird verraten!“


Ferdi:  Auf dem Tag der Heimat des BdV wird immer weniger an die verlorene deutsche Heimat im Osten erinnert. Gauck macht aus einem Heimattag der Deutschen einen Tag für alle Wirtschaftsflüchtlinge de Welt. Und die Führung des BdV spielt dabei mit.“
Bundespräsident Joachim Gauck hat für Geduld bei der Integration geworben. Dabei erinnerte er an die Erfahrungen von Vertriebenen und Spätaussiedlern seit…
DOMRADIO.DE

2 responses to this post.

  1. Posted by Uranus on 3. September 2016 at 20:06

    Der Bund der Vertriebenen BdV hat die Zeichen der Zeit erkannt und sich quasi sofort nach Öffnung der Grenzen in die Reihen der Schmarotzerorganisationen gesellt, die als Bestandteil der Migrationsindustrie Steuergelder in Millionenhöhe abgreifen, um die hochwichtige Arbeit zur Integration der zumeist illegal eingereisten Ausländer finanzieren zu können. Ob die bereitgestellten Steuergelder tatsächlich den Ausländern zugute kommen oder doch eher in der eigenen internen Organisationsstruktur des BdV versickern, sei dahingestellt. Auf jeden Fall wird der Präsident des BdV, Bernd Fabritius, den Teufel tun, um die sprudelnde Steuergeldquelle nicht durch unbedachte Äußerungen oder gar Handlungen zum Versiegen zu bringen.

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article146143720/Vertriebene-erfinden-sich-durch-Fluechtlingshilfe-neu.html

    Antworten

Schreibe eine Antwort zu Uranus Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s