SPD Innenminister aus NRW beendet zusammenarbeit mit türkischen Islamverband Ditib! Und was macht Bayern?


Ferdi wundert sich über diese Meldung aus NRW und meint:  „In Bayern putzen Landräte, Bürgermeister, allerlei kath. und ev. Pfarrer und Verbände, gar Schulen für den Ethikunterricht die Klinken der türkischen Moscheen. https://rundertischdgf.wordpress.com/…/tuerkische-moschee-…/und https://rundertischdgf.wordpress.com/…/dingolfing-deutsch-…/
RamadaninDGF672016
 Das NRW-Innenministerium hat die Zusammenarbeit mit dem größten Islam-Dachverband „Ditib“ beendet.
BILD.DE

One response to this post.

  1. […] Wir berichteten am 6. September, daß die Landesregierung die Zusammenarbeit mit Erdogans Religionsv… Nach einem Bericht in der Rheinischen Post ist die rotgrüne Regierung um Ministerpräsidentin Kraft wieder umgefallen: […]

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s