Berlin: Wer CDU und Henkel wählt, der wählt Unsicherheit, Unordnung und Kriminalität


Der Spitzenkandidat der CDU, Henkel, hätte als Innensenator für Ordnung und Sicherheit in Berlin sorgen können. Das Gegenteil hat er erreicht, eben diesbezüglich zusammen mit der SPD: Nichts! Jetzt zieht er lediglich als Schwätzer durch die Straßen Berlins. Wer nimmt den noch ernst?

 Starkes Berlin ein Witz? Henkels Chef von der SPD dagegen setzt auf mehr so, „BerlinBleibtWeltoffen“, mit Kopftuch und Moscheen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: