Claudia Roth mag das deutsche Volk nicht, beschwert sich aber darüber, daß die Beschimpften sie auch nicht mögen!


Was für eine Heuchlerin, die sich über das Volk beschwert, das sie  nicht mag, gelinde ausgedrückt. Sie und ihre Partei rennen bei linken Demos hinter Transparenten hinterher, „Deutschland Stück Scheiße“, „Deutschland verrecke“ oder „nie wieder Deutschland“. Sie pinkeln auf die Deutschlandfahne oder fordern mit Hasseinträgen im Internet, daß Dresden wieder zerstört werden soll. Ausgerechnet diese grünen Hetzer und Hasser des deutschen Volkes nennen das Rufen  der Menschen in Dresden  „brutalen Hass„. 
Stephan Protschka

Da ja zur Zeit eine große Debatte im Gange ist.
Mal ein neutraler Blick auf unsere gute Grünen Politikerin!

Lesenswert!

(Bettina Röhl) Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth hat sich nie von ihren Parolen „Nie wieder Deutschland“ distanziert – jetzt läuft sie sogar hinter…
TICHYSEINBLICK.DE
Advertisements

4 responses to this post.

  1. Posted by Maria S. on 6. Oktober 2016 at 17:37

    Diese Frau ist einfach nur noch unerträglich.

    Gefällt mir

    Antwort

  2. Posted by AFD-Wählerin on 6. Oktober 2016 at 17:10

    Die selbstherrliche Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth von den GrünInnen hat meines Wissens einen solchen Empfang wie in Dresden noch nicht erlebt. Endlich einmal haben ihr wackere Dresdner die Stirn geboten und sie so empfangen, wie es ihr gebührt – mit Schimpf und Schande. Bravo und Danke!

    Gefällt mir

    Antwort

  3. Posted by Uranus on 5. Oktober 2016 at 20:35

    Claudia Roth macht in dem Bericht auf der Yahoo-Seite einige wahre Aussagen, deren Wahrheitsgehalt sie wahrscheinlich selber gar nicht überblickt. Zitat Claudia Roth:

    „Heute in Dresden konnten alle sehen, dass wir ein echtes Demokratie-Problem in diesem Land haben. Es rächt sich nun, dass viele das jahrelang nicht wahrhaben wollten und immer wieder beschönigten.“ (Zitat Ende)

    Es ist völlig richtig, daß „wir“ ein Demokratie-Problem haben, wobei Roth mit „wir“ wahrscheinlich die Politikerkaste meint und damit auch gleichzeitig diejenigen benennt, die das Problem mit der Demokratie haben und nicht nur haben, sondern auch gleichzeitig diejenigen sind, die das Problem verursachen.

    Zitat Claudia Roth:
    „In Teilen unseres Landes kippt gerade etwas weg…Wenn die Politik das nicht endlich begreift, dann müssen wir um unser friedliches Zusammenleben ernsthaft fürchten.“ (Zitat Ende)

    Sie hat völlig recht, wenn sie meint, in unserem Land, also in dem Land, von dem sie will, daß es verrecke, kippe gerade etwas weg. Es kippt nämlich die Zustimmung der Einwohner dieses Landes zu einer immer irrsinniger werdenden Politik weg, und das paßt Roth natürlich nicht.

    Zum Schluß macht sie sogar deutlich, auf was sie eigentlich hinaus will. Sie will eine weitere steuergeldfinanzierte Schmarotzergruppierung installieren und dauerhaft finanzieren, die eine Demokratie-Offensive in Sachsen „massiv organisiert“.

    Bei so viel Ehrlichkeit in wenigen Worten sage ich nur: Recht herzlichen Dank, Frau Roth! Gerne mehr davon!

    Gefällt mir

    Antwort

  4. Posted by laboe-laboe on 5. Oktober 2016 at 19:39

    Claudia Roth ist für mich seit langem schon eine der weltbesten, unfreiwilligen Komikerinnen. Mit am besten gefällt mir ihre Paraderolle als lamentierende, pöbelnde Bundestagsvizepräsidentin.

    Immerhin schaffte sie es, dieser Position einen absolut grotesken Anstrich zu verpassen.

    Somit hat der der eigenwillige ‚Charme‘ des ‚Pussy-Terror‘ auch dort Einzug gehalten.

    Vielleicht demnächst Caroline Kebekus?

    Warum eigentlich nicht?

    Mit den v.g. Personalien geht es halt nur noch schneller in Richtung Kloake.

    Auch deshalb stinkt es ganz gewaltig in diesem Land

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: