Archive for 19. Oktober 2016

Grüne zur Bundestagswahl 2017: Die Befreiung vom Faschismus soll endgültig abgeschlossen werden!


So muß man wohl diese Facebook-Nachricht der „Volksvertreters“ und obergrünen Bundestagsabgeordneten von Notz verstehen. Das geht nur mit den SED Nachfolgern.

Ferdis Frage zu dieser Fundsache: „Stellen sich die Grünen die Zukunft Deutschlands so vor?“

Die Junge Union München Nord – offensichtlich im Fieberwahn – versucht sich im NegetaivCampaigning gegen ein Treffen von Abgeordneten der Grünen, der Linken und der SPD – ausgerechnet mit einem Bild der Befreiung Berlins von den Nazis durch die russische Armee. Das berühmte Bild hängt mehrfach im Reichstagsgebäude. Das Gedenken an diese Befreiung gehört fest zur Erinnerungskultur des Hohen Hauses.

Dass dieses Bild für die Junge Union offenbar negativ behaftet ist, grenzt an geschichtsvergessenen Komplett-Wahnsinn.

Bild zeigt Text

Veröffentlichte Statistiken: Die Wirklichkeit ist ein andere!


Ferdi meint zu dieser Fundsache auf Facebook:

„Die Wirklichkeit ist eine andere. Wir finden sie allenfalls in solchen Internetauftritten, nicht aber in den Medien oder der Politik.“

Wie Politik und Medien Statistiken von Kriminalität und Arbeitslosigkeit fortwährend politisch korrekt frisieren.
TICHYSEINBLICK.DE

Die Merkel-Regierung hat sie eingeladen, jetzt wollen sie bleiben!


 

heerlagerderheiligen

Und Millionen aus Afrika sind noch auf dem Weg von der nordafrikanischen Küste in die EU. Diese aggressiven Forderer, die ihren Protest von München nach Nürnberg tragen wollen, sind nur die Vorhut. Was den Europäern und Deutschen blüht, das beschreibt der Roman „Das Heerlager der Heiligen“ von Jean Raspail.

Bild: Verständnis für einen Gewalttäter?


VilstalVilstal erhielt diese Kurzmitteilung. Unsere Leser bilden sich dazu ihr eigenes Urteil über die Berichterstattung der Bildzeitung und über unsere Justiz!

%d Bloggern gefällt das: