Grüne zur Bundestagswahl 2017: Die Befreiung vom Faschismus soll endgültig abgeschlossen werden!


So muß man wohl diese Facebook-Nachricht der „Volksvertreters“ und obergrünen Bundestagsabgeordneten von Notz verstehen. Das geht nur mit den SED Nachfolgern.

Ferdis Frage zu dieser Fundsache: „Stellen sich die Grünen die Zukunft Deutschlands so vor?“

Die Junge Union München Nord – offensichtlich im Fieberwahn – versucht sich im NegetaivCampaigning gegen ein Treffen von Abgeordneten der Grünen, der Linken und der SPD – ausgerechnet mit einem Bild der Befreiung Berlins von den Nazis durch die russische Armee. Das berühmte Bild hängt mehrfach im Reichstagsgebäude. Das Gedenken an diese Befreiung gehört fest zur Erinnerungskultur des Hohen Hauses.

Dass dieses Bild für die Junge Union offenbar negativ behaftet ist, grenzt an geschichtsvergessenen Komplett-Wahnsinn.

Bild zeigt Text

One response to this post.

  1. Die Sache mit der Befreiung ist so zu verstehen:
    La Libération (zu Deutsch = die Befreiung) bezeichnet im frankophonen Sprachraum Europas insgesamt die Befreiung Westeuropas von der deutschen Herrschaft…
    Quelle: Wikipedia

    „Befreit“ wurde selbstverständlich auch Ost- und Mitteleuropa, danach musste ein Zaun um das befreite Gebiet gebaut werden. Der Druck aus dem Westen war einfach zu groß, zuviele der noch nicht endgültig Befreiten wollten in die befreiten Gebiete.

    Nachdem sie West-, Ost- und MItteleuropa von der deutschen „Herrschaft“ befreit haben, wollen sie nun die deutschen Lande von den Deutschen und deren Herrschaft befreien.

    Gefällt mir

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: