Übergriffe auf Christen in Flüchtlingsheimen


Wissen, was wirklich los ist: Wirtschaft, Politik, Zeitgeschehen.
MMNEWS.DE|VON MM

One response to this post.

  1. Posted by AFD-Wählerin on 20. Oktober 2016 at 17:32

    Für Regierung und Medien ist das Verschweigen der Verbrechen mohammedanischer Kolonisten oberstes Gebot. Vor 10 Monaten fielen Horden von Nordafrikanern in Köln über Frauen her. Diese Übergriffe sollten verschwiegen und vertuscht werden, was nicht gelang. Ungeachtet dieser Panne werden weiterhin alle Ereignisse, die nicht ins politisch gewünschte Bild passen, verschwiegen, verharmlost oder umgedeutet.
    Da immer mehr Bürger ihre eigenen Erfahrungen mit Merkels Asylgöttern machen müssen, zwischen den Zeilen lesen oder auf alternative Informationsquellen zugreifen, ist die Glaubwürdigkeit der etablierten Medien arg beschädigt.
    Oswald Spengler fragte, „Was ist Wahrheit?“ „Drei Wochen Pressearbeit, und alle Welt hat die Wahrheit erkannt. Ihre Gründe sind so lange unwiderleglich, als Geld vorhanden ist, sie ununterbrochen zu wiederholen.“
    So wird nun verbreitet, Multikulti mache glücklich, was sich aus dem neuen Glücksatlas ergebe. Die Deutschen seien so zufrieden wie schon lange nicht mehr!
    Es ist zwar genug Geld vorhanden, um ununterbrochen irgendwelche Lügen zu verbreiten, aber es gibt neben den etablieren Medien auch noch andere Informationsmöglichkeiten. Deshalb hoffe ich, dass Geld allein eben nicht genügt, um den Bürgern die gewünschte Wahrheit vorzugaukeln.

    Gefällt mir

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: