Archive for 22. Oktober 2016

US-Wahlkampf: Hillary, die Gute?


  • Seit Beginn des US Wahlkampfes um die Präsidentschaft wird uns durch die deutschen Medien durchgehend vermittelt, Hillary ist die kluge und anständige Politikerin, die als Präsidentin der USA verantwortliche Politik für die ganze Welt machen würde, Trump ist das Dumme, Unberechenbare und Primitive, also das Gefährliche für die Welt, wenn er gewählt würde. Wir gehen auf diese Schlammschlacht des US Wahlkampfes, der noch oberflächlicher als in Deutschland ist, nicht ein. Bemerkenswert finden wir aber diesen Artikel des Nachrichtendienstes des großen Email-Dienstleisters GMX.de über die „wahre Hillary“. In unseren Leitmedien wird man eine ähnlich differenzierte Betrachtung vergebens suchen.

    Ferdi: Fundsache, die GMX auf Twitter und Facebook eingestellt hat.

    Die dunkle Seite von Hillary Clinton – via GMX

    AfD Support – Wir unterstützen das Original und haben einen Link geteilt.
    Bisweilen hat es den Anschein als stünde der Präsidentschaftswahlkampf in den USA stellvertretend für das apokalyptische Ringen zwischen Gut und Böse. Hier die demokratische Lichtgestalt Hillary Clinton, dort der Fürst der Finsternis,…
    GMX.NET|VON GMX NEWS

Entdecke Deutschland Deine Heimat, Zeholfing bei Landau, ein Dorf an der Isar


isarzeholfingoktober2016

 

 

Zeholfing an einem schönen Oktobertag 2016. Foto von der Isarbrücke geschossen. Zum Vergrößern auf das Bild klicken!

Die ganze Härte des Staates findet nicht statt


Ferdis  Fundsache auf Facebook:
„Null Toleranz gegenüber zugewanderten Großfamilien, die sich über Kriminalität und Abgreifen von deutschen Sozialleistungen die Existenz sichern?
Ganz deutlich wird das in diesem Bericht des Bremer Weserkuriers. Angeblich würde man mit Nulltoleranz gegen diese Großfamilien vorgehen. Diese Zustände existieren aber nicht erst seit gestern, sondern seit Jahrzehnten. Diese Bedrohung unseres Staates scheinen aber die Merkel-Regierung und ihren Innenminister nicht zu interessieren. Man redet sich auf die Polizeikompetenz der Bundesländer raus. Natürlich ist das erst recht kein Thema für unsere großen Leitmedien wie ARD und ZDF.“
In Bremen sorgen kriminelle Clanmitglieder immer wieder für Ärger, doch wie hält die Polizei dagegen? Der WESER-KURIER interviewte dazu LKA-Chef Daniel Heinke.
WESER-KURIER.DE

Die ganze Härte des Staates: Wer seine Rundfunkgebühren nicht bezahlt, der wandert in den Knast!


Info an Vilstal:

Rundfunkbeitrag erzwungen: Erst geht es ans Konto, dann in die Haft via

Photo published for Rundfunkbeitrag erzwungen: Erst geht es ans Konto, dann in die Haft

Es finden kaum Abschiebungen von abgelehnten Asylanten statt


Twtternachricht an Vilstal
%d Bloggern gefällt das: