US-Wahlkampf: Hillary, die Gute?


  • Seit Beginn des US Wahlkampfes um die Präsidentschaft wird uns durch die deutschen Medien durchgehend vermittelt, Hillary ist die kluge und anständige Politikerin, die als Präsidentin der USA verantwortliche Politik für die ganze Welt machen würde, Trump ist das Dumme, Unberechenbare und Primitive, also das Gefährliche für die Welt, wenn er gewählt würde. Wir gehen auf diese Schlammschlacht des US Wahlkampfes, der noch oberflächlicher als in Deutschland ist, nicht ein. Bemerkenswert finden wir aber diesen Artikel des Nachrichtendienstes des großen Email-Dienstleisters GMX.de über die „wahre Hillary“. In unseren Leitmedien wird man eine ähnlich differenzierte Betrachtung vergebens suchen.

    Ferdi: Fundsache, die GMX auf Twitter und Facebook eingestellt hat.

    Die dunkle Seite von Hillary Clinton – via GMX

    AfD Support – Wir unterstützen das Original und haben einen Link geteilt.
    Bisweilen hat es den Anschein als stünde der Präsidentschaftswahlkampf in den USA stellvertretend für das apokalyptische Ringen zwischen Gut und Böse. Hier die demokratische Lichtgestalt Hillary Clinton, dort der Fürst der Finsternis,…
    GMX.NET|VON GMX NEWS

4 responses to this post.

  1. Posted by Maria S. on 22. Oktober 2016 at 18:32

    Ich hoffe sehr, dass Trump gewinnt. Im Gegensatz zu Clinton möchte er mit Putin klar kommen und sich militärisch zurückziehen. Kein Wunder, dass die US-Waffenindustrie Amok läuft und Gift und Galle gegen ihn spuckt.

    Gefällt mir

    Antworten

  2. Posted by AFD-Wählerin on 22. Oktober 2016 at 17:23

    Das groteske Getue um die US-Amerikanische Präsidentenwahl ist eigenartig. Obwohl die Deutschen nicht zur Wahl aufgerufen sind, tobt und wütet die hiesige Journaille seit Monaten intensiv gegen Trump. Man kann nicht einmal mehr das Radio einschalten, ohne von Trump-Bashing belästigt zu werden.
    Was soll das? Sollen wir die Hillary schon jetzt ganz lieb haben?
    Warum werden wir ständig mit der würdelosen Schlammschlacht der Kandidaten belästigt?
    Wie wird die Kehrtwende gestaltet, wenn Trump unerwartet doch gewinnt?

    Offenbar ist aber schon alles entschieden: Clinton wird die neue Präsidentin und die hiesigen Politiker und die Journaille werden entzückt sein. Der Friedensnobelpreis für Clinton und der Karlspreis liegen gewiss schon bereit. Bundesverdienstkreuz wäre auch nett…

    Gefällt mir

    Antworten

  3. Posted by Uranus on 22. Oktober 2016 at 15:11

    Egal, wer letzten Endes Präsident der USA wird, er oder sie wird damit Präsident einer in jeder Hinsicht am Abgrund stehenden Nation. Leider steht damit den USA und vor allem dem Rest der Welt aufgrund dieses Umstandes der noch gefährlichste Zeitabschnitt bevor, denn sterbende Riesen schlagen im Fallen noch wild um sich, um so maximalen Schaden anzurichten und noch so viel wie möglich andere Nationen mit in den Abgrund zu reißen. Wenn diese gefährliche Zeit überstanden sein wird, werden sich für die dann noch Lebenden ganz von selbst neue und den Umständen angemessene Formen des menschlichen Zusammenlebens ergeben.

    Gefällt mir

    Antworten

  4. Posted by Adolf Breitmeier on 22. Oktober 2016 at 13:44

    Gleichgültig, wie Trump auch sein mag (so wie ihn die deutschen Medien zeigen ist er sicher nicht), aber es könnte uns für Deutschland nichts Schlimmeres paasieren, als wenn die islamophile Frau Clinton an die Macht käme. Als Außenmimisterin hat sie im Prinzip kläglich versagt, aber in der so gemnannten E-mail- Affäire hatte sie wer weiß warum mächtige Beschützer (aber unerer Frau Dr. Merkel passiert ja auch nichts, obwohl sie Verträge bricht, ihren Amtseid bricht und das GG missachtet!!)

    Gefällt mir

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: