Deutschland 2016: Ordnungswidrigkeit – wenn Eltern sich weigern ihre Kinder in Moscheen zu schicken!


Meldung auf Twitter:

Rendsburg: Eltern eines Schülers lehnten Moschee-Besuch ab – Nun drohen 300 Euro Bußgeld –

One response to this post.

  1. Posted by AFD-Wählerin on 24. Oktober 2016 at 16:38

    Ein Moscheebesuch im Rahmen des Geographieunterrichts (?), der gleichzeitig als „informative Schulveranstaltung“ bezeichnet wird, lässt viele weitere Anlässe für Moscheebesuche erahnen. Etwa Sportunterricht: gymnastisches Bückbeten, Deutschunterricht: Lies! (Den Koran), Religionsunterricht: Dem Islam gehört Deutschland, Sozialkunde: Wie schön lebt es sich mit 4 Ehefrauen und 30 Kindern im Hartz-IV-Paradies?, Ernährungskunde – So wird geschächtet! Interkulturelle Kompetenzen: Unterwerfungsrituale.

    Gefällt mir

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: