Archive for 31. Oktober 2016

Linke Kumpanei verwüstet Linz: „Rechtfertigung, Kampf gegen Rechts“


Wie in Deutschland hinterlassen auch in Österreich Linksextremisten eine Schneise der Zerstörung. Sie erhalten von der SPÖ Zustimmung. Auch bei uns verbünden sich SPDler, Grüne und Linke immer mehr mit der Antifa und rennen hinter Losungen des „Schwarzen Blockes“ hinterher. Selbst Mitglieder der Regierung Merkel reden vor deutschfeindlichen Transparenten der Antifa. So auch der Parlamentarische Staatssekretär Pronold und bayerische SPD Chef in Deggendorf auf einer Kundgebung gegen die AfD.

Während in den Linzer Redoutensälen die Teilnehmer des „Verteidiger Europas“ -…
UNZENSURIERT.AT|VON UNZENSURIERT.AT

Italien: Gegen die Diktatur der Willkommenskultur


Ferdis Fundsache auf Facebook:
„Asylforderer auf Afrika versuchen sich von Italien nach Deutschland durchzuschlagen. In Italien kommen täglich Tausende davon an, denn die europäische Grenzsicherung macht das möglich, indem die Flüchtlingsboote unmittelbar vor der Libyschen Küste aufgebracht und die Insassen dann sicher nach Italien verschifft werden. Dort ist die Lage so explosiv, daß die Lega Nord die Polizei zum Widerstand auffordert.“

DWN Nachrichten (Zitat):
Bei einer Kundgebung vor einer Kaserne in Mailand, wo 300 Flüchtlinge aufgenommen werden sollen, rief der Chef der Lega Nord, Matteo Salvini, die Polizei am Donnerstag zum Aufstand auf. Die Partei führt seit Monaten eine Kampagne gegen die „Diktatur der Willkommenskultur“. Hier kann der gesamte Text gelesen werden!

München – Der Bahnhof Berg am Laim war am Freitagmorgen komplett gesperrt. Der Grund: Menschen am Gleis. Es kam zu Verspätungen. Dazu gab es dann noch…
TZ.DE

USA baut Deutschland weiter zum Militärstützpunkt aus


Es geht um die Sicherheit unseres Landes. Ein souveränes Land mit einer patriotischen Regierung würde sich das nicht gefallen lassen, politische Marionetten jedoch haben keinen Handlungsspielraum. Diese Meldung erreichte unser Kurznachrichtenportal Vilstal:

Vilstal

Gewalt am Münchner Ostbahnhof gegen Polizei


BR verschweigt den Migrationshintergrund der Täter

50 Jugendliche haben sich gestern am Münchner getroffen. Als die Polizei kam, eskalierte die Lage:

Die Bildzeitung dagegen berichtete darüber. Warum informiert der Bayerische Rundfunk nicht über die Täter? Hat der Migrantenhintergrund keine Relevanz?